WSOP Events weltmeister

WSOP 2018 $25K PLO: Shaun Deeb gewinnt das High Roller

0

Shaun Deeb hat bei der World Series of Poker 2018 das $25K PLO High Roller gewonnen. Der US-Amerikaner kassierte $1,4 Millionen und schnallte sich sein drittes Bracelet um.

Jason Koon
© Drew Amato

Ein weiteres goldenes Armband wurde bei der WSOP 2018 ausgespielt. Sechs Spieler kehrten für Tag 4 im $25.000 Pot-Limit Omaha 8-Handed High Roller zurück. Kurz nach dem Start erwischte es Ryan Tosoc ($215.718). Short-stacked ging Tosoc mit :Qh: :5d: :6d: :4h: am Flop :Ad: :Qd: :9c: all-in, Ben Yu callte mit :As: :Kh: :8h: :6s: und Turn :3c: und River :9c: änderten nichts.

Im zweiten Blind Level des Tages strich Jason Koon ($295.606; Foto) die Segel. Der High Roller schob seine letzten Chips mit :Kc: :Qs: :Qh: :10d: am Flop :7d: :2c: :9s: in die Mitte und wurde von Shaun Deeb :9h: :8s: :7s: :4d: gecallt. Am Turn :Jh: bekam Koon zusätzliche Outs, doch das :Ah: am River war keines davon.

Für Titelverteidiger James Calderaro ($414.134) kam das Ende auf Platz 4. Calderaro :Ah: :Kd: :9d: :8h: spielte mit dem Two Pair den Flop :2c: :Ac: :9s: an, Deeb ging mit dem gleichen Two Pair :As: :9h: :6s: :3s: all-in und traf nach Calderaros Call eine :4h: und eine :5s: zum Wheel.

Scotty Nguyen
© Antonio Abrego

Ben Yu durfte zur Abwechslung auch einen Spieler vom Tisch nehmen. Altmeister Scotty Nguyen ($592.875; Foto) spielte mit :Kd: :Kc: :10c: :9h: an, Yu :Ac: :Qs: :Qd: :3s: annoncierte das All-in und traf nach Nguyens Call ein Ass auf dem Board.

Seat 1: Ben Yu (US), 16.000.000
Seat 3: Shaun Deeb (US), 12.750.000
Blinds: 150.000/300.000

Die beiden saßen erst letzten Sommer im Heads-Up. Damals ging es um das Bracelet im $10K Deuce-to-Seven Lowball und Ben Yu sollte die Oberhand behalten. Dieses Mal holte sich Shaun Deeb den Titel.

Shaun Deeb
Foto: WSOP.com

Ben Yu zog zunächst davon, doch kam mit Two Pair gegen Two Pair wieder auf Augenhöhe. Der Poker-Pro drehte das Spiel. In der letzten Hand setzte Shaun Deeb seinen Gegner mit Assen :Ah: :As: :9s: :8c: am Flop :5h: :4c: :2h: all-in.

Ben Yu ($866.924) bezahlte mit :Jh: :6h: :6d: :5d: , verpasste jedoch Turn :2c: und River :8s: . Shaun Deeb holte $1.402.683 Preisgeld und durfte sich über das dritte Bracelet seiner Karriere freuen.

Event #42: $25,000 Pot-Limit Omaha 8-Handed High Roller

Buy-in: $25.000
Entries: 230
Preisgeld: $5.462.500

Berichte: Tag 1Tag 2Tag 3

World Series of Poker Links:

—> WSOP 2018 – Infos, Daten & Fakten
—> World Series of Poker 2018 Schedule
—> Poker in Las Vegas (Sommer 2018 Schedule)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

Die Payouts:

Platz Spieler Preisgeld
1 Shaun Deeb United States $1.402.683
2 Ben Yu United States $866.924
3 Scotty Nguyen United States $592.875
4 James Calderaro United States $414.134
5 Jason Koon United States $295.606
6 yan Tosoc United States $215.718
7 David Benyamine France $161.020
8 Bogdan Capitan Romania $123.004
9 Jonathan Depa United States $96.214
10 George Wolff United States $96.214
11 Veselin Karakitukov Bulgaria $77.107
12 Jason Mercier United States $77.107
13 Luis Velador United States $63.350
14 Martin Kozlov Australia $63.350
15 Robert Mizrachi United States $53.391
16 Craig Varnell United States $53.391
17 Konstantin Beylin United States $46.190
18 Christopher Frank Germany $46.190
19 Omar Zazay United States $46.190
20 David Prociak United States $46.190
21 Jeffrey Palarino United States $46.190
22 Michael Song United States $46.190
23 Grazvydas Kontautas Lithuania $46.190
24 Sam Soverel United States $46.190
25 Mike Leah Canada $41.049
26 Erik Seidel United States $41.049
27 Chase Steely United States $41.049
28 David Len Ashby United States $41.049
29 Tom Marchese United States $41.049
30 Adam Owen United Kingdom $41.049
31 Christopher Santora United States $41.049
32 Paul Volpe United States $41.049
33 Jarred Graham Australia $37.500
34 Jacob Kalb United States $37.500
35 Dominykas Karmazinas Lithuania $37.500

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT