WSOP Events weltmeister

WSOP 2018 #50: Jay Kwon bezwingt Dzmitry Urbanovich

0

Jay Kwon aus den USA sicherte sich den Sieg im $1.500 Razz. Runner-Up bei diesem Event der World Series of Poker 2018 wurde Dzmitry Urbanovich

Für das Finale im kleinen Razz kehrten neun Spieler zur WSOP 2018 zurück. Final Table Bubble Boy wurde Kyle Montgomery ($7.881). Auf der 4th-Street brachte Montgomery seine letzten Chips mit A-7 | 4-Q gegen Dzmitry Urbanovich (Foto) 2-8 | 4-3 in die Mitte. Urbanovich traf eine Dame auf der 5th-Street. Die war genug, da Montgomery mit K-K | J sich nicht ausreichend verbessern konnte.

Jeanne David ($10.240) ging auf der 3rd-Street gegen zwei Spieler all-in, auf der 4th-Street brachte Adam Owen A-J | 2-6 die Hand in das Heads-Up. Jeanne David hielt 4-5 | K-6 und traf 4-Q | A zu einem Q-6 Low, Owen machte 3-A | T und damit ein Ten-6 Low.

Jeff Mitseff ($13.605) war extrem short-stacked auf der 3rd-Street gegen drei andere Spieler all-in. Jay Kwon 4-2 | A-4 brachte die Hand auf der 4th-Street in das Heads-Up und zog sich bis zum River eine :8x: sowie eine :Qx: , Mitseff A-6 | 8-K paarte die :8x: auf der 5th-Street und zog noch zwei Jacks, was nicht reichte.

Der nächste an den Rails war Thomas Taylor ($18.477) seine letzten Chips setzte der US-Amerikaner auf der 4th-Street. Adam Owen und Dzmitry Urbanovich callten und Owen warf nach einer Bet von Urbanovich auf der 5th-Street weg. Urbanovich 9-3 | 5-A-2 verbesserte sich auf der 6th-Street :7x: , Taylor zog einen Buben und paarte danach seine Dame auf dem River.

Platz 5 ging an Kevin Iacofano ($25.637). Der Poker-Pro ging ging auf der 5th-Street mit A-7 | 8-J-K all-in und Adam Owen hielt J-5 | 3-A-3 dagegen. Owen traf eine weitere :3x: sowie eine :10x: , Iacofano zog zwei Zehner und packte ein.

Im fünften Blind Level erwischte es Michael Mckenna ($36.324). Der US-Amerikaner war mit 2-5 | J gegen Jay Kwon A-7 | T all-in und zog sich 9-J-7 | 5 zum J-9 Low, Kwon traf Q-6-3 | K zum T-7 Low.

Erst nach der Dinner Break ging es in das Heads-Up. Adam Owen ($52.536) ging auf der 3rd-Street mit 2-7 | Q gegen Jay Kwon 8-6 | 4 all-in. Der Brite kam nicht über ein T-7 Low hinaus und Jay Kwon machte ein 8-7 Low.

Jay Kwon
Foto: WSOP.com

Seat 1: Jay Kwon (US), 1.770.000
Seat 7: Dzmitry Urbanovich (PL), 1.145.000
Limits: 40.000/80.000

Das Heads-Up zog sich fast 90 Minuten. Dzmitry Urbanovich erspielte sich zwischenzeitlich die Führung, konnte jedoch den Sack nicht zumachen. In der letzten Hand ging Urbanovich auf der 6th-Street 4-3 | 6-J-K-7 all-in, Jay Kwon hielt 4-3 | Q-9-7-6 dagegen und mit dem :Kx: und der :Qx: verbesserte sich keiner der Beiden. Dzmitry Urbanovich kassierte als Runner-Up $77.526, Jay Kwon erhielt $125.431 und das Bracelet.

Event #50: $1,500 Razz

Buy-in: $1.500
Entries: 389
Preisgeld: $525.150

Berichte: Tag 1Tag 2

World Series of Poker Links:

—> WSOP 2018 – Infos, Daten & Fakten
—> World Series of Poker 2018 Schedule
—> Poker in Las Vegas (Sommer 2018 Schedule)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

Die Payouts:

Platz Spieler Preisgeld
1 Jay Kwon United States $125.431
2 Dzmitry Urbanovich Poland $77.526
3 Adam Owen United Kingdom $52.536
4 Michael Mckenna United States $36.324
5 Kevin Iacofano United States $25.637
6 Thomas Taylor United States $18.477
7 Jeffrey Mitseff United States $13.605
8 Jeanne David United States $10.240
9 Kyle Montgomery United States $7.881
10 Benoit Jean Canada $7.881
11 Georgii Belianin Russian Federation $6.206
12 David Singer United States $6.206
13 Rodrigo Garrido Portaleoni Brazil $5.003
14 Max Kruse Germany $5.003
15 Brian Zekus United States $4.131
16 Julien Martini France $4.131
17 Mark Gregorich United States $3.496
18 Wesley Monico United States $3.496
19 Katherine Fleck United States $3.496
20 John Beringer United States $3.496
21 Alexander Kuzmin Russian Federation $3.496
22 Richard Sklar United States $3.496
23 Ivan Schertzer United States $3.496
24 Scott Evelyn Canada $3.496
25 Parker Talbot Canada $3.034
26 Ylon Schwartz United States $3.034
27 Ted Forrest United States $3.034
28 Grzegorz Wyraz Poland $3.034
29 Harry Eisenberg United States $3.034
30 Thomas Daubert United States $3.034
31 Rex Clinkscales United States $3.034
32 Scott Silverman United States $3.034
33 John Racener United States $2.702
34 John Cernuto United States $2.702
35 Clifford Schinkoeth United States $2.702
36 Michael Racich United States $2.702
37 Michael Noori United States $2.702
38 Sergey Altbregin Russian Federation $2.702
39 Cyndy Violette United States $2.702
40 Randy Kaas United States $2.702
41 Aleksandr Gofman Russian Federation $2.471
42 Edouard Mignot France $2.471
43 Paul Edwards United States $2.471
44 Benny Glaser United Kingdom $2.471
45 Lou Barlow United States $2.471
46 Jimmy Pruitt United States $2.471
47 Ronald Schiffman United States $2.471
48 Andrew Rennhack United States $2.471
49 Todd Dakake United States $2.322
50 Chris Bjorin Sweden $2.322
51 William Buckley United States $2.322
52 Jose Paz-Gutierrez Bolivia $2.322
53 Steve Chanthabouasy United States $2.322
54 Maria Ho United States $2.322
55 Troy Murdough United States $2.322
56 Andreas Hole Norway $2.322
57 Andrew Finamore United States $2.244
58 Al Barbieri United States $2.244

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT