News

Aussie Millions $25K PLO: van Hoof siegt, Brandes holt Platz 6

0

Jorryt van Hoof holte das 25K PLO High Roller der Aussie Millions Poker Championship 2020. Fabian Brandes aus Österreich belegte Rang 6.

© Crown Casino

Bei den Aussie Millions 2020 startete Tag 2 der A$25.000 Pot Limit Omaha Challenge mit 13 verbliebenen Spielern. Nur sieben sollten im Geld landen. Sylvain Loosli, Marc Rivera, Xue Wu und Tam Truong gingen leer aus.

Bubble Boy wurde Miroslav Sheynin. Der Neuseeländer stellte mit 10d: short-stacked am Flop rein und rannte damit direkt in den Nut Flush von Hun Lee .

Ähnlich erging es Farid Jattin der ein Bottom Two Pair floppte , gegen Hun Lee all-in war und sich nicht verbesserte. Rang 7 brachte dem Kolumbianer A$84.960 (€52.666).

Lee sorgte dann auch für den Rauswurf von Fabian Brandes (A$99.120/€61.443). Der Österreicher war am Flop mit Assen all-in, Hun Lee bezahlte mit und zog sich bis zum River ein Two Pair.

Jorryt van Hoof durfte auch einmal ran. Der Niederländer schickte mit einem River Two Pair Stephen Chidwick (A$155.760/€96.553) an die Rails, nachdem dieser mit Kings am Flop all-in ging.

Es vergingen fast zwei Stunden, bis der nächste Stuhl geräumt wurde. Rang 4 ging an Martin Kozlov. Der Australier war preflop mit gegen die Asse von Hun Lee all-in, bekam keine Hilfe und kassierte A$155.760 (€96.553).

Nach zehn Stunden an den Tischen ging es in das Heads-Up. Jorryt van Hoof stellte Najeem Ajez all-in und der Australier bezahlte short-stacked mit . Das Board änderte nichts und Ajez kassierte A$198.240 (€122.886).

Jorryt van Hoof, 1.825.000
Hun Lee, 1.130.000
Blinds: 15.000/30.000

Die Führung wechselte noch ein paar Mal, letztendlich sollte van Hoof die Oberhand behalten. In der letzten Hand stellte der Niederländer per 4-Bet am Flop rein, Hun Lee bezahlte mit und bekam das Top Set gezeigt.

Am Turn kam direkt das Full House und der River änderte nichts. Jorryt van Hoof kassierte eine Preisgeld in Höhe von A$467.280 (€289.660) sowie den ANTON Jewellery Championship Ring, Hun Lee erhielt A$297.360 (€184.329).

Aussie Millions Poker Championship 2020 – Pot Limit Omaha Challenge

Buy-In: A$24.000 + A$1.000
Entries: 59
Preisgeld: A$1.416.000 (€877.800)

Die Payouts:

1.: Jorryt van Hoof (Netherlands), A$467.280
2.: Hun Lee (Australia), A$297.360
3.: Najeem Ajez (Australia), A$198.240
4.: Martin Kozlov (Australia), A$155.760
5.: Stephen Chidwick (United Kingdom), A$113.280
6.: Fabian Brandes (Austria), A$99.120
7.: Farid Jattin (Colombia), A$84.960

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT