Pokerstars

Turbo Series: Titel und $24.466 für Butch030 aus Deutschland

Die deutschsprachige Poker-Community feierte bei der PokerStars Turbo Series einen Sieg. High Roller Jans Arends schrammte unterdessen am Doppel vorbei.

Jans "Graftekkel" Arends
© PokerStars

Tag 11 der Turbo Series auf PokerStars ist beendet. Acht weitere Turniere sind entschieden. Dabei wurde der siebte Titel für die Deutschsprachigen gefeiert. Im $22 NLHE spielten 6.037 Teilnehmer um $174.340. Den Löwenanteil davon sicherte sich Butch030 ($24.466,20).

Dazu gab es einen Sieg für Österreich. Zumindest auf dem Papier, denn im $215 NLHE 6-Max Hyper PKO setzte sich Jans „Graftekkel“ Arends ($12.880,62 + $15.721,42; Foto) durch. Der Niederländer hatte einen weiteren Sieg zum Greifen nahe.

Das $1.050 NLHE PKO lockte 324 Spieler an. Inklusive der 117 Re-Entries wurde um $441.000 gespielt. Arends schaffte es bis in das Heads-Up unterlag dort jedoch Renan „Internett93o“ Bruschi ($34.397 + $30.637,19). Als Runner-Up kassierte der High Roller $34.396,56 Preisgeld sowie $4.320,31 an Bounties.

PokerStars Turbo Series

Datum: 21. Feb – 7. März
Buy-Ins: $11 – $5.200
Events: 134
GTD: $25.000.000+

—> Turbo Series Schedule

Hier die Turbo Series-Ergebnisse zu Tag 11:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments