Pokerstars

SCOOP Afterparty: Manni gewinnt das Super Tuesday Turnier

Gold und ein dicker Zahltag für Manni1822 aus Österreich. Serverprobleme sorgten jedoch dafür, dass bei der PokerStars SCOOP Afterparty 2021 zwei Events abgesagt wurden.

Stefan "mindgamer" Jedlicka
© PokerStars

Tag 2 bei der SCOOP Afterparty auf PokerStars ist beendet. Die Spieler aus unseren Breitengraden holten einen Sieg und insgesamt drei Medaillenplätze. Besonders erfolgreich war die deutschsprachige Poker-Community im $530 Half Price Super Tuesday SE.

Dort setzte sich Manni1822 gegen Elliot „4rebmun“ Smith ($43.740) durch und ging mit $60.750 vom Tisch. Gogac sniper ($32.400) aus Österreich landete auf Rang 3. Stefan „mindgamer“ Jedlicka (4./$24.300; Foto) und Julian „jutrack“ Track (5./$16.200) gehörten ebenfalls zu den Finalisten.

Platz 3, $4.939,52 Preisgeld sowie $1.299,67 an Bounties kassierte 10BB.Joe im $55 NLHE 6-Max PKO Win the Button. Vladi31 aus Deutschland beendete das $5,50 HORSE auf der Pole Position. Allerdings war es ein geteilter Platz 1, daher gab es nur $10,36 Preisgeld. Grund hierfür waren Serverprobleme. Insgesamt sechs Turniere wurden vorzeitig beendet.

SCOOP Afterparty 2021

Datum: 4. bis 18. Mai
Events: 60 (180 Turniere)
Buy-Ins: $2,20 bis $5.200

—> SCOOP Afterparty Schedule

SCOOP Afterparty – Ergebnisse zu Tag 2:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments