Pokerstars

WCP Championship: Studenten fordern Patrik Antonius heraus

Bei der World College Poker Championship 2021 treten Studenten weltweit an. Auf den Sieger wartet ein €8.000 EPT-Package, exklusive Preise sowie ein Heads-Up Match gegen Patrik Antonius.

Patrik "Fake Love888" Antonius
© PokerStars

World College Poker (WCP) und PokerStars veranstalten in diesem Sommer ein massives Freeroll-Turnier. Teilnehmen dürfen Studenten, die an einer Universität, einer Hochschule oder einer Berufsfachschule eingeschrieben sind und einen Studentenausweis besitzen.

Das 2021 World College Poker Championship Main Event ist in vier Phasen unterteilt. Das Turnier startet am 24. Juli auf PokerStars.net. Gespielt wird in sechs Regionen. Die Top 50 jeder Region treten am 31. Juli in Runde gegeneinander an.

Die 45 besten Spieler erhalten Preise und qualifizieren sich für Runde 3. Dort geht es am 7. August um den Einzug ins Finale. Sechs Spieler werden den Final Table spielen. Geplant ist ein Live Event, allerdings behalten sich die Veranstalter vor, dass eventuell online gespielt wird. Details werden zeitnah annonciert.

Auf den Sieger wartet eine EPT Paket im Wert von rund €8.000 sowie zahlreiche Goodies. Darunter einen All-In Access Pass von Solve for Why, ein Breinful Package, Karten von Faded Spade, Run Good Gear sowie eine World College Poker-Mitgliedschaft.

Der World College Poker Champion wird zudem ein Heads-Up gegen Patrik Antonius spielen. Dieses wird von First Land Of Poker (FLOP) organisiert. Eine Übersicht aller Preise gibt es auf WorldCollegePoker.com einzusehen.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments