King’s WSOPE: Manuel Fritz im PLO/NLH Mixed Finale

Zehn Spieler gehen ins Finale beim € 1.500 + 150 PLO/NLH Mixed Event der World Series of Poker Europe (WSOPE) im King’s Resort Rozvadov, Manuel Fritz ist letzter deutschsprachiger Vertreter.

Julien Sitbon hatte die verbliebenen 76 Spieler in Tag 2 geführt, das erste Ziel waren die 51 Geldränge, die € 2.723 Preisgeld sicherten. Didier Rabl, Bjorn Verbakel, Michal Mrakes, Andrej Desset, aber auch Orhan Sen gingen leer aus. Die Bubble selbst sollte einige Zeit in Anspruch nehemn, ehe Jaroslav Peter auto all-in mit gegen von Moncef Karoui auf dem Board Feierabend hatte. Durch die lange Bubble Phase ging es danach rasch zur Sache.

Eigentlich war das PLO/NLH Mixed Event nur als zweitägiges Event geplant, durch die Corona-Restriktionen ist es nun ein dreitägiges Event. Mit zehn Spielern ging der Tag zu Ende. Auf Rang 14 erwischte es Sirzat Hissou mit gegen die Asse von Stanislav Koleno, Roland Israelashvili musste sich in einem 3-Way PLO Pot auf Rang 12 verabschieden. Darko Percic war schließlich der letzte Seat open des Tages, zehn Spieler tüteten Chips ein. Die meisten sicherte sich Moncef Karoui mit 2.915.000 Chips, Manuel Fritz liegt als letzter deutschsprachiger Spielr auf Rang 4 – noch vor dem anfängliechen Chipleader Julien Sitbon. Auch Farhedin Mustafov, Stanislav Koleno und Mikkel Plum, der schon beim kleinen PLO am Final Table war, ist wieder mit dabei.

Alle haben € 6.221 als Preisgeld sicher, auf den Sieger warten € 113.000 und natürlich das Bracelet. Auf Pokernews gibt es wieder die Coverage zum Event. Alle Details und Infos zum kompletten Angebot rund um die WSOP Europe findet Ihr wie immer unter kings-resort.com.

Event #6: € 1.650 PLO/NLH Mixed

Buy-in: € 1.500 + 150
Entries:  339
left: 10
Preisgeld: € 483.075
Blinds: Level 27 (25k/50k/50k)

Berichte: Tag 1 – Tag 2

World Series of Poker Links:
—> Live Updates World Series of Poker Europe 2021
—> Kompletter Turnierplan World Series of Poker Europe 2021 Download
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

Chipcounts:

Rang Name Nation Chip Count BBs
1 Moncef Karoui Tunisia 2.915.000 58
2 Claudio Di Giacomo Italy 2.650.000 53
3 Carter Newhof United States 2.040.000 41
4 Manuel Fritz Austria 1.180.000 24
5 Julien Sitbon France 1.120.000 22
6 Fahredin Mustafov Bulgaria 1.100.000 22
7 Antoine Vranken Netherlands 865.000 17
8 Stanislav Koleno Slovakia 660.000 13
9 Danny Covyn Belgium 640.000 13
10 Mikkel Plum Denmark 420.000 8

 

Payouts:

Rang Name Nation Preisgeld
1     € 113.000
2     € 69.831
3     € 47.286
4     € 32.787
5     € 23.296
6     € 16.971
7     € 12.685
8     € 9.734
9     € 7.675
10     € 6.221
11 Darko Percic HR € 6.221
12 Roland Israelashvili US € 5.189
13 Marco Capria IT € 5.189
14 Sirzat Hissou DE € 4.458
15 Denys Fedorenko UA € 4.458
16 Arkadiusz Liszewski PL € 3.948
17 Christopher Wood GB € 3.948
18 Tomaz Kogovsek SI € 3.948
19 Narcis Nedelcu RO € 3.607
20 Nikolaos Lampropoulos GR € 3.607
21 Krasimir Yankov BG € 3.607
22 Israel Bulut DE € 3.607
23 Marcel Kessler DE € 3.607
24 Stoyan Madanzhiev BG € 3.607
25 Michael Magalashvili IL € 3.607
26 Ian Bradley GB € 3.607
27 Stanislav Parkhomenko BG € 3.607
28 Nils Linden SE € 3.403
29 Fuat Bal DE € 3.403
30 Shawn Stroke US € 3.403
31 Marcello Miniucchi IT € 3.403
32 Kevin Schmidt DE € 3.403
33 Claus Carlsen DK € 3.403
34 Jordan Westmorland US € 3.403
35 Linda Nguyen NO € 3.403
36 Jonas Palsgaard DK € 3.403
37 Zhao Feng SG € 2.978
38 Niklas Bauer DE € 2.978
39 Krzysztof Paszek PL € 2.978
40 Stuart Rutter GB € 2.978
41 Rijad Hasani DE € 2.978
42 Andriy Lyubovetskiy UA € 2.978
43 Dario Alioto IT € 2.978
44 Kourka Vlantouts GR € 2.978
45 Pavel Izotov BY € 2.978
46 Roee Shalom IL € 2.723
47 Ori Elul IL € 2.723
48 Badre Al Ghouch NL € 2.723
49 Apostolos Chatzopoulos GR € 2.723
50 Iman Gazorishandiz IQ € 2.723
51 Alexis Ibarrola FR € 2.723

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments