King’s WSOPE: Prominentes Feld beim 25k Platinum High Roller

Die Millionengarantie beim € 25.000 Platinum High Roller Event #10 der World Series of Poker Europe (WSOPE) im King’s Resort Rozvadov ist geknackt, die Late Reg aber noch an Tag 2 offen.

Ein recht illustres Feld fand sich im Laufe von Tag 1 an den Tischen ein. Mit 500.000 Chips und 40 Minuten Levels wurde gespielt, zwölf Levels standen auf dem Programm. Im Laufe des Tages kauften sich 45 Spieler ein, sieben Mal wurde nachgelegt und so sind bereits € 1.215.240 im Pot. Unter den Startern waren Christopher Pütz, Sirzat Hissou, Klemens Roiter, Manuel Fritz, Ole Schemion, Thomer Pidon, Pablo Theobald und einige mehr, unter ihren Gegnern unter anderem Jordan Westmorland, Laszlo Bujtas, Joni Jouhikimainen, Michal Mrakes, Dzmitry Urbanovich oder auch die GGPoker Pros Bertrand „ElkY“ Grospellier und Anatoly Filatov.

Viele der deutschsprachigen Spieler mussten an die Rail, darunter Ole Schemion, der short mit an scheiterte. Ole nahm einen neuen Anlauf, musste aber erneut die Segel streichen. Den Chiplead holte sich Jordan Westmorland, der mit den Queens den Flip gegen von Tom Vogelsang gewinnen konnte. 32 Spieler konnten nach Level 12 Chips eintüten, hinter Westmorland reihen sich die Big Names wie Julien Martini, Johan Guilbert, Laszlo Bujtas und Fahredin Mustafov ein. Der Schweizer Christophe Panettis schaffte es auf Rang 10, Sirzat Hissou liegt auf Rang 16 vor Thomas Pidun.

Um 12 Uhr geht es bei den Blinds 10k/20k/20k weiter, die Late Reg ist noch für zwei Levels offen.

Alle Details und Infos zum kompletten Angebot rund um die WSOP Europe findet Ihr wie immer unter kings-resort.com.

 

Event #10: € 25.000 Platinum High Roller

Buy-in: € 24.600 + 400
Preisgeld: € 1.215.240
Blinds: Level 13 (10k/20k/20k)

Berichte: Tag 1  – Tag 2 

World Series of Poker Links:
—> Live Updates World Series of Poker Europe 2021
—> Kompletter Turnierplan World Series of Poker Europe 2021 Download
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

First name Last name Nationality Chip count
Jordan Jon Westmorland United States 3.715.000
Julien Joseph Rene Martini France 2.240.000
Johan Francois Guilbert France 1.845.000
Laszlo Bujtas Hungary 1.465.000
Fahredin Dzhelyaydinov Mustafov Bulgaria 1.400.000
Tom Aksel Bedell Germany 1.343.000
Jack David Sinclair United Kingdom 1.278.000
Eelis Jaakko Eino Paerssinen Finland 1.077.000
Andrea Ricci Italy 1.076.000
Christophe Panetti Switzerland 1.026.000
Joni Petteri Jouhkimainen Finland 955.000
Dzmitry Urbanovich Poland 772.000
Enrico Camosci Italy 730.000
Ivan Bryksin Russian Federation 674.000
Andriy Lyubovetskiy Ukraine 668.000
Sirzat Hissou Germany 656.000
Thomer Pidun Germany 648.000
Oleh Okhotskyi Ukraine 566.000
Zhong Chen Netherlands 395.000
Pablo Theobald Germany 362.000
Matas Cimbolas Lithuania 342.000
Michal Mrakes Czech Republic 333.000
Anatoly Filatov Russian Federation 324.000
Preben Stokkan Norway 307.000
Teun Herman Mulder Netherlands 296.000
Bertrand Gilles Etienne Grospellier France 294.000
Ion Tabacaru Romania 285.000
Anton Morgenstern Germany 240.000
Stoyan Georgiev Madanzhiev Bulgaria 203.000
Dawid Wiktor Smolka Poland 182.000
Krasimir Yankov Bulgaria 168.000
Ahmad Qais Achegsei Germany 151.000
Tony Tran United States 105.000

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments