King’s WSOPE: Cristinel Costin holt den Auftakt beim Mini Main Event

Das dritte Event der World Series of Poker Europe (WSOPE) im King’s Resort Rozvadov ist das € 1.200 + 150 Mini Main Event, bei dem € 600.000 Preisgeld garantiert sind.

Mit 100.000 Chips und 40 Minuten Levels ging es gestern in den ersten vorn drei Flights, zwölf Levels war die Late Reg offen, gespielt wurde bis zum Erreichen der Geldränge. 258 Teilnehmer und noch 63 Re-Entries konnten sich sehen lassen und versprechen, dass die Preisgeldgarantie noch deutlich übertroffen wird. Erneut präsentierte sich ein international besetztes Feld mit einigen bekannten Namen. Einige davon sollten es dann auch sehr gut in Tag 2 schaffen. Den Chiplead sicherte sich der Rumäne Cristinel Costin mit 1.750.000 vor Sirzat Hissou mit 1.450.000 und Rolf van Brug mit 1.415.000. Auch Omid Kamali Novin, Oliver Heidel und Volkan Demirbas sind unter den Big Stacks, viele weitere deutschsprachige Spieler haben sich bereits für Tag 2 qualifiziert. 49 Spieler konnten Chips eintüten.

Heute und morgen gibt es jeweils  um 16 Uhr die Flights 1B und 1C, am Donnerstag geht es um 14 Uhr bei den Blinds 4k/8k/8k in Tag 2.

Alle Details und Infos zum kompletten Angebot rund um die WSOP Europe findet Ihr wie immer unter kings-resort.com.

Event #3: € 1.350 Mini Main Event

Buy-in: € 1.200 + 150
Entries: 321 (tba)
left: 49 (tba)
Preisgeld: € 600.000
Blinds: Level 15 (4k/8k/8k)

Berichte: Tag 1A – Tag 1B – Tag 1C – Tag 2 – Tag 3

World Series of Poker Links:
—> Live Updates World Series of Poker Europe 2021
—> Kompletter Turnierplan World Series of Poker Europe 2021 Download
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

Chipcounts:

First name Last name Nationality Chip count
Mr Cristinel Costin Romania 1.750.000
Sirzat Hissou Germany 1.450.000
Rolf Van Brug Netherlands 1.415.000
Zdravko Rajic Miskovic Croatia 1.300.000
Omid Kamali Novin Germany 1.250.000
Andras Balogh Hungary 1.177.000
Oliver Heidel Germany 1.089.000
Clement Michel Gilles Cassagne France 1.088.000
Giuliano Bendinelli Italy 1.077.000
Aleksandar Nikolaev Nanchev Bulgaria 1.048.000
Volkan Demirbas Switzerland 906.000
Athanasios Andrianopoulos Greece 901.000
Nicola D Anselmo Italy 872.000
Nicolas Bokowski Germany 856.000
Umberto Sorrentino Italy 853.000
Ciro Perna Italy 827.000
Josef Snejberg Czech Republic 820.000
Brendan Patrick Oneill United Kingdom 780.000
Dennis Christian Magro Germany 704.000
Martynas Racinskas Lithuania 676.000
Hamoun Habibi Netherlands 660.000
Razvan Bordei Romania 652.000
In Ho Song Korea, Republic of 638.000
Anthony Eric Blaineau France 631.000
Bulcsu Lukacs Romania 597.000
Mark Anthony Rostron United Kingdom 568.000
Felix Reijo Pettersson Sweden 550.000
Melchers Dorian  France 533.000
Krasimir Yankov Bulgaria 520.000
Volkan Alkan Germany 509.000
Nawroz Scherko Karim Gaff Germany 476.000
Fabien Anthon Gun Switzerland 460.000
Florent Yoann Estegassy France 441.000
Enrico Campanile Italy 432.000
Frederik Paul Caspar Thiemer Germany 419.000
Jonas Palsgaard Christensen Denmark 359.000
Pierre Erbland France 354.000
Linda Van De Ree Netherlands 330.000
Luc Andre Glodt Luxembourg 323.000
Josef Gulas Czech Republic 311.000
Patrik Zidek Czech Republic 310.000
Petru Tarlev Moldova, Republic of 279.000
Kostiantyn Shalamai Ukraine 260.000
Didier Rabl Switzerland 248.000
Abdurrahman Gazi Kilic Turkey 222.000
Mykola Kostyrko Ukraine 177.000
Peter Kvisthammar Sweden 127.000
Mordehai Shemtov Bueno Israel 102.000
Andrei Virgiliu Toma Romania 75.000

 

Payouts:

tba


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Thorsten weber
11 Tage zuvor

die starttage werden jeweils auf 15% heruntergespielt und nicht wie angegeben bis lvl 14! Mindestens 14 Stunden Spielzeit finde ich ein wenig heftig und nirgends wird man darüber in Kenntnis gesetzt

Last edited 11 Tage zuvor by Thorsten weber