WSOP Events weltmeister

WSOP 2023: Ian Matakis ist der Spieler des Jahres

Ein Bracelet, 22 Cashes und mehr als $881.000 an Preisgeldern. Ian Matakis ist der 2023 WSOP Player of the Year.

Gestern endete die World Series of Poker 2023 im Horseshoe & Paris Las Vegas. Insgesamt 115 Bracelets und fast $424 Millionen an Preisgeldern wurden an den 49 Tagen ausgespielt.

In der Spieler-des-Jahres Wertung der WSOP 2023 hat sich am Ende Ian Matakis durchgesetzt. Der US-Amerikaner sicherte sich in den letzten Tagen drei Cashes und beendete den Grind mit 5.203,89 Punkten.

Mit deutlichem Abstand landeten Shaun Deeb (4.276,12 Pkt) und Christopher Brewer (4.127,62) auf den Plätzen 2 und 3. In der Liste der Bracelet-Gewinner ist Ian Matakis beim Online Event #2 ($500 NLH Bankroll Builder) zu finden.

Christopher Brewer ist einer von vier Spielern, die bei der Serie zwei Bracelets geholt haben. Brewer schlug im $250.000 Super High Roller sowie im $10.000 NL Deuce-to-Seven Lowball zu.

Ebenfalls zwei Titel bei der WSOP 2023 eingespielt haben Chad Eveslage, der das kleine sowie das $10.000 Dealers Choice holte, Josh Arieh ($10k Limit HE & $25k High Roller HORSE) und Ryan Miller ($10k Stud 8 & $3.000 HORSE).

2023 WSOP Player of the Year

Platz Spieler Punkte
1 Ian Matakis United States 5.203,89
2 Shaun Deeb United States 4.276,12
3 Christopher Brewer United States 4.127,62
4 Josh Arieh United States 3.938,62
5 Jesse Lonis United States 3.865,70
6 Michael Rodrigues Pires Santos Portugal 3.513,21
7 Chad Eveslage United States 3.447,63
8 Ben Yu United States 3.128,08
9 Phil Hellmuth United States 3.072,14
10 Yuval Bronshtein Israel 3.056,84

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments