News

US Poker Open: Eric Afriat gewinnt ersten PGT-Titel und $288.000

Im $15.100 No-Limit Hold’em bei den US Poker Open 2024 in Las Vegas hat sich Eric Afriat seinen ersten Titel der PokerGO Tour gesichert.

Das letzte Side Event der USPO 2024 ist entschieden. Sechs Spieler kehrten in das PokerGO Studio im ARIA Las Vegas zurück, Stephen Chidwick ging als Führender an den Final Table.

Das Ende für den Briten kam mit gegen Joey Weissman, der mit eine Straße auf dem Board traf auf Rang 3 ($129.600). Weissman erwischte es dann mit Two Pair gegen Straight.

In der entscheidenden Hand ging Eric Afriat ($288.000) am Turn all-in, Joey Weissman ($187.200) bezahlte mit und bekam gezeigt. Der River war die und das Turnier beendet.

Eric Afriat schob sich in der USPO-Wertung auf Rang 2 und liegt nun mit 378 Zählern hinter Aram Zobian (569 Pkt). Auf den Plätzen dahinter liegen Jesse Lonis (369 Pkt), Joey Weissman (344 Pkt) sowie Sam Laskowitz (320 Pkt).

Gestern ist zudem das $25k NLH Main Event gestartet. 37 Spieler und 15 Re-Entries sorgten dafür, dass $1,3 Millionen in der Mitte liegen. Aktuell kämpfen 20 Spieler um acht bezahlte Plätze. Dan Smith führt vor Stephen Chidwick das Feld an. Noch mit dabei sind Daniel Negreanu (Platz 6) und Erik Seidel (Platz 8).

PGT US Poker Open 2024

Datum: 8. bis 16. April
Ort: PokerGO Studio, ARIA Las Vegas
Events: 8
Buy-Ins: $5.100 bis $25.200
—> US Poker Open Schedule 2024

Event #7: $15,100 No-Limit Hold’em

Entries: 64
Preisgeld: $960.000
Bezahlte Plätze: 10

Payouts

1.: Eric Afriat, $288.000
2.: Joey Weissman, $187.200
3.: Stephen Chidwick, $129.600
4.: Sam Laskowitz, $96.000
5.: Sean Winter, $72.000
6.: Bill Klein, $52.800
7.: Darren Elias, $38.400
8.: Brock Wilson, $38.400
9.: Victoria Livschitz, $28.800
10.: David Peters, $28.800

Eric Afriat Event 7 US Poker Open 2024
Eric Afriat Event 7, PGT US Poker Open 2024 (Foto: PokerGO.com)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments