WPT

WPT Choctaw: James Mackey, Eric Afriat und Erick Lindgren am Final Table

Die sechs Finalisten der World Poker Tour im Choctaw Casino sind gefunden. James Mackey, der das Turnier 2016 gewinnen konnte, geht mit der Führung in die Entscheidung.

Bei der $3.800 WPT Choctaw Championship in Durant (US-Bundesstaat Oklahoma) kamen an den beiden Starttagen 603 Entries zusammen. Die $2.110.500 an Preisgeldern verteilen sich auf 76 Spieler.

Vergangene Nacht wurde Day 3 gespielt. 35 Spieler kämpften um einen Platz am Final Table. James Mackey startete mit der Führung und hatte am Ende auch die meisten Chips vor sich liegen.

Der US-Amerikaner führt mit 10,55 Millionen vor Adam Hendrix (8,78 Mio). Mackey konnte das Turnier in 2016 gewinnen. Bereits drei WPT-Siege in seiner Laufbahn gesammelt hat Eric Afriat (2,88 Mio).

Zu den weiteren Finalisten gehören Sebastien Aube (3,60 Mio), Danny Marx (2,38 Mio) und Erick Lindgren (1,98 Mio). Der Finaltisch wird am 30. Mai in der HyperX Arena in Las Vegas gespielt.

  • Seat 1: Erick Lindgren, 1.975.000 (16 bb)
  • Seat 2: Sebastien Aube, 3.600.000 (29 bb)
  • Seat 3: Danny Marx, 2.375.000 (19 bb)
  • Seat 4: Adam Hendrix, 8.775.000 (70 bb)
  • Seat 5: James Mackey, 10.550.000 (84 bb)
  • Seat 6: Eric Afriat, 2.875.000 (23 bb)
  • Blinds: 75.000/125.000, BB Ante: 125.000
Final Table WPT Choctaw 2024
Lindgren, Afriat, Hendrix, Marx, Mackey, Aube – Final Six WPT Choctaw 2024 (Foto: WPT.com)

WPT Choctaw Championship 2024

Buy-In: $3.800
Entries: 603
Preisgeld: $2.110.500
Bezahlte Plätze: 76

Final Table Payouts

1.: $361.600*
2.: $235.000
3.: $175.000
4.: $131.000
5.: $99.000
6.: $75.000
* inkl. $10.400 Seat zur WPT World Championship at Wynn Las Vegas


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments