PokerfloorBerlin

24 Tickets beim ersten Triple A Satellite

0

Nach dem starken Auftakt beim Opening gab es auch gestern, den 5. März, volle Tische in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz. Gleich 24 Tickets à € 333 konnten für das €100.000 GTD Main Event der Triple A Series ausgespielt werden.

€ 60 + 6 betrug das Buy-In, gespielt wurde mit 15.000 Chips und 15 bzw. 20 Minuten Levels. Vom Buy-In gingen € 40 in den Pot, € 20 gab es als Bounty, garantierte 20 Main Event Tickets lagen im Pot. 172 Spieler fanden daran Gefallen, weitere 32 Re-Entries wurden getätigt und so wanderten gleich € 8.160 in den Pot und € 4.080 konnten noch an Bounties ausgespielt werden. Das bedeutete, dass sich 24 Spieler das Ticket für das Triple A Series Main Event sichern konnten, auf der Bubble gab es noch € 168.

Auch an den Cash Game Tischen ging es gestern schon heiß her und auch heute darf man sich wieder auf ein volles Haus freuen. Das zweite Satellite mit einem Buy-In von € 66 bringt gleich 25 garantierte Tickets für das Main Event, das morgen mit dem ersten Flight beginnt.

Alle Details zur Pokerwoche gibt es unter spielbank-berlin.de.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT