Montesino

3-Way Deal entscheidet das dritte Event der Big Stack Poker Party

Das dritte Turnier der Big Stack Poker Party im Montesino Wien war gestern, den 25. August, das € 48 No Limit Hold’em Turnier, bei dem € 6.000 garantiert waren. 170 Entries sorgten dann für € 6.800 im Pot, entscheiden wurde das Turnier durch einen Deal zu dritt.

Schon die ersten beiden Turniere waren sehr gut besucht gewesen und auch beim dritten waren 132 Spieler am Start. 50.000 Chips und 20 Minuten Levels sorgten wieder für Action und 38 Mal wurde dann auch die Re-Entry Option genutzt. Die Top 17 Plätze wurden bezahlt, wobei auf den Sieger € 1.550 warteten. Ganz bis zum Ende wurde aber nicht gespielt, gegen halb fünf Uhr früh einigten sich die letzten drei Spieler auf einen Deal und teilten das das verbliebene Preisgeld brüderlich. Offizieller Sieger wurde Zlatko Novoselac vor Erwin Kerschbaumer und Benjamin Menkinulow.

Auch gestern gab es wieder Punkte für das Leaderboard. Aufgrund der hohen Beteiligung bei den drei Turnieren konnten sogar sieben statt der garantierten fünf € 175 Tickets für das 100k Event vergeben werden.

Nach der erfolgreichen Big Stack Poker Party stehen nun alle Zeichen auf das 100k Event, das am Donnerstag, den 30. August, beginnt. Am Dienstag und Mittwoch kann man bei den Satellites um die € 175 Tickets spielen. Alle Details zum Spektakel gibt es unter montesino.at.

 

Rang Name Vorname Nation Preisgeld
1 Novoselac Zlatko AUT € 1.550
2 Kerschbaumer Erwin AUT € 960
3 Menkinulow Benjamin AUT € 710
4 Todorovic Marijo AUT € 530
5 Mohammadishad Ali AUT € 410
6 Sulim Umarov AUT € 320
7 Stocklasser Patrick AUT € 250
8 Hartl Ferdinand AUT € 200
9 Janicijevic Marjan AUT € 160
10 Janik Adrian AUT € 130
11 Strasser Michael AUT € 130
12 Biglarmazlaghani Hamed AUT € 130
13 Obermair Clemens ITA € 110
14 Fleck Adolf AUT € 110
15 Wlasak Gerhard AUT € 110
16 Tringl Wolfgang AUT € 100
17 Pozzobon Mario AUT € 100

 

 

Leaderboard:

Vorname Nachname Gesamt 23.08. 24.08. 25.08.
Benjamin Mekinulow 64 26 5 33
Manolito Eichinger 52 34 5 13
David Jovanovic 45 35 5 5
Zlatko Novoselac 45 5 5 35
Wolfgang Tringl 44   24 20
Heinz Richter 42 6 31 5
Thomas Hufenreuter 40 30 5 5
Grigori Pinchas 39   34 5
Ferdinand Hartl 38 5 5 28
Simon Konzett 37   32 5
Adem Marjanovic 37 32 5  
Mohammadali Mohammadishad 36   5 31
Rasched Dawoudi 35   35  
Stephan Mang 35 25 5 5
Peter Müller 34 29 5  
Erwin Kerschbaumer 34     34
Peter Baran 33 33    
Vincent Mateyka 33   33  

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments