Turnierergebnisse - Österreich

6-way Deal entscheidet das PLO im Poker Royale

0

Bevor es am kommenden Wochenende in die Poker Royale Masters geht, lud das Poker Royale Wiener Neustadt gestern, den 25. Oktober, zum € 4.000 GTD Pot Limit Omaha Turnier.

Für das Buy-in von € 40 gab es 20.000 Chips, zwei Rebuys à € 20 für je weitere 20.000 waren erlaubt. Die Blinds wurden alle 20 Minuten erhöht. Mit 100 Entries gab es volle Tische, gleich 167 Mal wurde auch nachgekauft und so landeten € 6.148 im Preisgeldtopf.

Die Top 10 Plätze wurden bezahlt, ein Bubble Deal bescherte aber auch Platz 11 noch ein kleines Trostpflaster. Der Sieg wurde am Ende aber auch nicht ausgespielt, die letzten sechs Spieler einigten sich auf einen Deal. Brüderlich wurde geteilt und jeder konnte sich über € 858 Preisgeld freuen.

Von 2. bis 4.November lädt man nun zu den Poker Royale Masters. Für € 200 + 20 sind dabei wieder € 20.000 Preisgeld garantiert, gespielt wird mit 30.000 Chips und 40 Minuten Levels. Es gibt zwei Starttage (Freitag und Samstag), das Finale wird am Sonntag, den 4. November, ausgetragen.

Alle Infos findet Ihr unter pokerroyale.at.

 

Rang Name Preisgeld
1 XXX € 858
2 Martin Lechner € 858
3 Kurt Rauscher  € 858
4 XXX € 858
5 Otto Hiebel € 858
6 Gerhard Ludwig € 858
7 Rudi Paar € 307
8 Andreas Knöbel € 246
9 XXX € 184
10 XXX € 161
11 XXX € 100

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT