News

88,6 Poker-Wochenende im Montesino endet mit Deal

Am Samstag und Sonntag wurde im Montesino Wien das 88,6 Poker-Wochenende ausgetragen. 375 Spieler nahmen am € 88 No Limit Hold’em Event teil und das Preisgeld wurde auf die ersten 36 aufgeteilt. Die letzten sechs einigten sich auf einen Deal, bei dem Chipleader Wolfgang Neundlinger als Sieger vom Tisch ging.

Am Samstag Abend konnte man sowohl im Montesino als auch im Poker Royale Wiener Neustadt zum Turnier antreten. Insgesamt wurden es 375, die am Samstag zwölf Levels spielten. Im Montesino blieben 48 Finalisten, im Poker Royale 8. Und diese 56 kamen am Sonntag zum Finale im Montesino wieder. Zu sechst am Final Table gab es schließlich eine Teilung nach Chips, wobei Wolfgang Neundlinger als Chipleader das meiste Geld und den Turniersieg bekam.

Das nächste Highlight im Montesino ist der Montesino Cup, der von 27. bis 29. Mai 2011 gespielt wird. Details zum € 170 No Limit Hold’em findet Ihr unter montesino.at.

1 Neundlinger Wolfgang AUT € 6.880
2 Balian Armen AUT € 4.100
3 Stessl Jürgen AUT € 2.700
4 Lod Maxim GER € 1.910
5 Jaha Samir SRB € 1.480
6 Leitner Mario AUT € 1.140
7 Cech Jan CZE € 940
8 Schneider Richard AUT € 800
9 Fally Peter AUT € 660
10 Radic Mirko BIH € 540
11 Henning Maximilian AUT € 540
12 Felsing Moritz GER € 540
13 Ala Edmond AUT € 400
14 Nussbaumer Hubert AUT € 400
15 Walleczek Julian AUT € 400
16 Trettl Rainer AUT € 310
17 Stöckl Christian AUT € 310
18 Trmal Paul AUT € 310
19 Giefing Christoph AUT € 260
20 Schönherr Sascha AUT € 260
21 Arcenal Kim AUT € 260
22 Bozkaya Hakan AUT € 260
23 Ecker Christian AUT € 260
24 Schuh Stefan AUT € 260
25 Weisz Walter AUT € 260
26 Alfred Kammerer AUT € 260
27 Frost Markus AUT € 260
28 Spieler Christian AUT € 200
29 Hersey Nicolay AUT € 200
30 Grekoussis Alexandros AUT € 200
31 Hokic Nazo AUT € 200
32 Nachtman Lukas CZE € 200
33 Schulz Norman GER € 200
34 Kostic Dragisa AUT € 200
35 W. Raphael GER € 200
36 Lod Eugen GER € 200


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments