News

888 mit neuen Promotions und Tools

Totgesagte leben länger und 888, früher noch besser bekannt als Pacific Poker, gehört eindeutig schon zu den Dinosauriern in Sachen Online-Poker. Mit dem Weggang von Michael Keiner ist es in Deutschland sehr ruhig um 888 geworden. Das soll sich nun ändern und mit neuem Countrymanager, Promotions und Tools will man 2011 wieder in die Gänge kommen.

Die Umstellung der 888 Software ist nun schon seit einigen Monaten komplett und die Verjüngungskur hat der Seite definitiv gutgetan. Statt roter Würfel gibt es jetzt blaue Achter, aber die Optik ist eigentlich nur Nebensache. Die neue Software lädt zum Spielen ein, die Community zum Diskutieren. In Kürze gibt es den Community-Bereich mit Blogs, Forum und Berichten auch auf Deutsch.

Bei den Turnieren bietet 888 keine Mega-Highlights, aber durchaus ein recht ansehnliches Angebot. So darf man jeden Donnerstag auch Jagd auf Aushängeschild Leo Margets machen. Wer die hübsche Spanierin beim $10 + 1 No Limit Hold’em Turnier, das immer donnerstags stattfindet, aus dem Turnier befördert, darf sich über eine Bounty-Prämie von $250 freuen. Und jeden ersten Donnerstag im Monat sind es sogar $1.000. Außerdem erhält der Spieler, der Leo aus dem Turnier wirft, das Ticket für das nächste „A Por Ella“ Bounty-Turnier, ebenso der Gesamtgewinner des Turniers. Denn auf die beiden Spieler wird beim nächsten Turnier eine Bounty von $50 ausgesetzt.

Alle neuen Aktionen findet Ihr auf den Seiten von 888poker.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments