888Poker

888Live London Festival – Chop beim Turbo Deepstack

0

Beim 888Live London Festival wurde ein weiteres Event entschieden. Ali Sakallioglu setzte sich beim Turbo Deepstack nach Deal gegen Jan Ronningen und Yilfer Shevket durch.

Am neunten Tag des 888Live London Festivals herrschte ein wenig Verschnaufpause. Auf der Schedule standen zwei Satellites zum Main Event sowie das £80 Turbo Deepstack. 91 Spieler und 17 Re-Entries verpassten ganz knapp die £8.888-Garantie.

Im Spiel zu dritt wurde geteilt und jeder Spieler sicherte sich £1.800. Den offiziellen Sieg sowie die Trophäe schnappte sich Ali Sakallioglu. Der Brite schickte zuerst seinen Landsmann Yilfer Shevket mit A-9 gegen Ace-Ten an die Rails. Jan Ronningen aus Norwegen erwischte es mit :Qd: :8c: gegen :Kc: :7c: und so war das Turnier nach rund neun Stunden entschieden.

Heute startet das £50K GTD High Roller. Bei diesem £2.200-Turnier wird die 888action Clock zum ersten Mal zum Einsatz kommen. Für Spieler mit etwas kleinerer Bankroll gibt es das £60 Lightning 8-Max.

888Live London Festival Turbo Deepstack:

Buy-In: £80
Entries: 108
Preisgeld: £8.888 GTD

—> 888Live London Festival

Final Table Payouts:

1.: Ali Sakallioglu, £1.800
2.: Jan Ronningen, £1.800
3.: Yilfer Shevket, £1.800
4.: Lee Beetles, £830
5.: Eugan Marcu, £625
6.: Ivan Milev, £500
7.: Attila Nyitrai, £415
8.: Olly Durham, £230
9.: George Achillea, £250

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT