888Poker

888Live London Festival – Moorman von Ehefrau rausgeworfen

0

Beim 888Live London Festival im Aspers Casino ist das High Roller gestartet. 35 Spieler haben den Cut überstanden. Nicht mehr dabei ist 888poker-Botschafter Chris Moorman.

Chris "moorman1" MoormanDie 888action Clock feierte ihre Premiere und kam beim 888Live London Festivals zum ersten Mal zum Einsatz. Diese ‚Poker Shot Clock‘ gibt jedem Spieler 30 Sekunden Bedenkzeit und wird vom Dealer gesteuert.

Der Andrang bei diesem £2.200-Turnier war rege und 57 Entries kamen zusammen. Damit geht es um mehr als £100.000. Der endgültige Preisgeldtopf wird erst nach Start von Tag 2 bekannt gegeben.

Kathryn Lindsay und Chris Moorman saßen an einem Tisch. Kathryn behielt die Oberhand und schickte mit einem geflopptem :Js: :8c: :9d: Set :8s: :8d: ihren Liebsten, der mit :9h: :8h: callte, an die Rails.

Mit tröstenden Worten verabschiedete die Amerikanerin ihren Ehemann: „Tut mir leid Liebling, ich schlafe heute auf jeden Fall auf dem Sofa!“ Die Chip Counts liegen noch nicht vor. Kathryn Lindsay und Ludovic Geilich scheinen allerdings gut durch den Tag gekommen zu sein.

888Live London Festival Turbo Deepstack:

Buy-In: £2.200
Entries: tba
Preisgeld: tba

—> 888Live London Festival

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT