888Poker

888poker: Deutscher quvai holt das KO Games Mystery Main Event

Der Sieg beim $250 Main Event der Knockout Games Mystery Bounty Edition auf 888poker geht nach Deutschland. quvai setzte sich im stark besetzten Finale durch und konnte sich über insgesamt rund $40,6k freuen.

Neun der 1.924 Entries (1.734/190) waren am Dienstag Abend ins Finale gestartet. quvai war der letzte DACH Spieler und lag auf Rang 4. Niklas „tutten7“ Astedt, der schon beim High Roller den Sieg verpasst hatte, war auch in diesem Finale dabei, hier aber als Shortstack. Es gab kein Comeback für den Schweden, er kassierte $3.450 + $2.215.

Auf Rang 6 erwischte es Max „DragoDanzig“ Rotko mit gegen von UndeadCretin, auch swnov ging in diesem Pot mit , weil das Board :3: brachte.
Zu viert am Tisch war quvai der Shortstack, doch er konnte mit mit dem Full House gegen den 888poker Twitch-Streamer Jordan „Banfieldj“ Banfield verdoppeln. Der Rest von Jordan ging mit an UndeadCretin mit , die auf dem River besiegelte Jordans Schicksal.

Für quvai ging es weiter bergauf mit dem Nut Flush schaffte er auch gegen UndeadCretin ein Double-Up. Noch war UndeadCretin vorne, doch kurz darauf verdoppelte der Deutsche erneut mit Nines gegen und ließ dem Engländer nur einen kleinen Rest. Gleich darauf holte er sich auch die verbliebenen Chips und ging nun als klarer Chipleader ins Heads-up gegen overbet13. Das Duell war schnell entschieden, quvai limpte mit und callte das All-lin von overbet 13 mit . Das Board und damit war quvai der Sieger des Mystery Bounty Main Events. Er kassierte insgesamt $36.525 + $4.088.

888poker  feiert weiterhin das 20jährige Jubiläum mit vielen Aktionen, von 12. bis 18. Dezember gastiert man zum € 263 + 25 Lucky 8s Main Event (€ 300.000 GTD) im King’s.  Alles zum kompletten Pokerangebot findet Ihr unter 888poker.

888poker Knockout Games Mystery Bounty Edition
Datum: 6. – 22. November
Buy-In: $5,50 – $2.100
GTD: $2.000.000
Schedule –> click


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments