888Poker

888poker: Gute Ausbeute für die Deutschen bei den Sunday Majors

Die deutschsprachige Community durfte sich bei den Sunday Majors auf 888poker zwar nicht über einen Sieg, aber dennoch gute Ergebnisse freuen. So schnappte sich IKsh bei The Whale Platz 2 für $25.888.

The Whale ist mit $600 Buy-In eines der teuersten regulären Turniere auf 888poker. $150.000 werden garantiert, aber diese Summe wird normalerweise doch deutlich übertroffen. Auch gestern Sonntag, den 20. Dezember, waren 316 Spieler am Start und sorgten so für einen Preispool von $178.540. Während sich wushutm, Paeffchen oder auch olekonjole noch vor den 45 bezahlten Plätzen verabschieden mussten, gab es für DerEinzahlR und igiveugamble bereits den Min-Cash von $1.071,24. JakeBalsiger verpasste den Final Table ebenso wie SiRobertson. IKsh aus Österreich war der letzte deutschsprachige Spieler am Final Table, er musste sich dann erst im Heads-up gegen BetAllin4you geschlagen geben.

whale

Gut war die Ausbeute für die deutschsprachige Community auch bei der $90 Sunday Challenge. Hier sorgten 826 Spieler mit 458 Rebuys für einen Preispool von $108.952 und 108 bezahlte Plätze. Mrgruger und Cupido1992 verpassten den Finaltisch, an dem mit ShhPleb, haze1607 und Da_wolf90 gleich drei Deutsche Platz nehmen konnten. Der Sieg blieb ihnen aber doch auch verwehrt, Da_wolf90 landete auf Rang 3. WhatWudJsay sicherte sich den Sieg für $19.720.

sunday_challenge

Beim $215 Mega Deep sorgten 758 Spieler dafür, dass auch hier die 120k Garantie deutlich überschritten werden konnte. $151.600 wurden auf 99 Plätze verteilt. SiRobertson nahm hier am Final Table Platz, musste sich dann aber mit Platz 8 für $3.335 begnügen. Rang 3 ging an den Österreicher LetsRocRoll, er wurde mit $15.008 belohnt. Im Heads-up gab es einen Deal, der Sieg und damit $24.249 gingen an _Whitebear.

120kmega

Die Übersicht über das komplette Turnierangebot findet Ihr unter 888poker.com.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments