888Poker

888poker WPTDS Malta: Sofia Lövgren und Dominik Nitsche mit starkem Auftakt

2

€ 200.000 Preisgeld sind beim € 900 + 100 Main Event der 888poker WPTDeepStacks Malta im Casino Malta garantiert. Gestern, den 11. April, wurde mit dem ersten Flight eröffnet und von 85 Entries konnten sich 31 in Tag 2 spielen. Die 888poker Pros Sofia Lövgren und Dominik Nitsche legten dabei einen starken Auftakt hin.

Im Vorfeld konnte man sich auf 888poker für die WPTDS Malta qualifizieren und auch einige der 888poker Pros sind nach Malta gekommen. Einige bekannte Gesichter waren gestern schon beim ersten Flight mit dabei, darunter eben Sofia Lövgren und Dominik Nitsche, aber auch WPTDS Amsterdam Sieger Felix Schulze, Andreas Klatt und Tobias Hausen.

Zwölf Levels wurden gestern gespielt und von den 85 Entries konnten noch 31 Spieler Chips eintüten. Felix Schulze war short und brachte in den letzten Händen noch seine Chips in die Mitte, teilte dann aber mit :Ac: :4s: gegen :Ah: :8s: auf dem Board :9h: :2d: :Kh: :9s: :Jd: . Dominik Nitsche dagegen gelang kurz vor Ende mit den Königen ein Double-up gegen die Nines und sicherte sich so einen Platz weit vorne im Chipcount.

Fausto Tantillo holte sich mit 277.000 Chips die klare Führung, Sofia Lövgren konnte mit 130.000 Chips Rang 3 erobern. Für Dominik Nitsche gab es letztlich Rang 6 mit 118.500 Chips, auch Andreas Klatt, Tobias Hausen und eben Felix Schulze sind in Tag 2.

Heute geht es um 14 Uhr in Tag 1B, der wieder mit 30.000 Chips und 40 Minuten Levels gespielt wird. Um 21 Uhr folgt dann der Turbo Heat 1C mit halber Levelzeit. Alle Details zum WPTDS Malta Festival gibt es unter 888poker.com und wpt.com, wo Ihr auch die Live-Coverage verfolgen könnt.

Chipcounts 1A:

Rang Name Chipcount
1. Fausto Tantillo 277.000
2. Daragh Davey 199.500
3. Sofia Lovgren 130.000
4. Antti Leinonen 124.000
5. Lind Erik 119.500
6. Dominik Nitsche 118.500
7. Miroslav Forman 99.000
8. Fabio Assennato 97.000
9. Csaba Herendi 94.000
10. Tsokaridis Paraskevas 90.000
11. Pasquale Grimaldi 89.000
12. Boris Chong-Sit 88.500
13. Sergio Benso 83.500
14. Bernardini Gianluca 82.500
15. Simon Brandstrom 77.000
16. Mauro Pacheco Ferreira 75.500
17. Marek Roder 73.500
18. Eran Shaham 70.000
19. Pawel Zawadowicz 67.500
20. Ivan Stefchev 64.500
21. Giuseppe Dell`ALI 60.000
22. Yanick Lo-A-Tjon 56.500
23. Andreas Klatt 56.000
24. Luigi Copertino 47.500
25. Marco La Grutta 38.000
26. Alexander Gribov 37.000
27. Gabor Kenyeres 35.500
28. Tobias Hausen 31.500
29. Felix Schulze 30.000
30. Richard Sambron 20.500
31. Marco Bartolini 18.500

 

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT