888Poker

888poker – 23NoraB schrammt am Sieg vorbei

Tag 1 bei der XL Inferno Championships auf 888poker bot 16 Events. Die deutschsprachige Poker-Community stellte zwei Runner-Ups.

Die 888poker XL Inferno Championships überzeugt mit einer großen Auswahl und dicken Preisgeldgarantien. Gestern fiel der Startschuss und die DACH-Gemeinde schrammte direkt zweimal knapp an einem Sieg vorbei.

Beim $109 Sunday Lightning kämpften 470 Teilnehmer um $71.800. Kabotajoe (3./$7.718) und luckyr1ver (2./$10.303) mussten sich am Ende nur SteveyBG ($13.893) aus Mexiko geschlagen geben.

Ähnlich lief es für 23NoraB. Der Spieler aus Österreich schaffte es beim $215 Mega Deep bis in das Heads-Up, konnte dort jedoch nicht den Sack zumachen. 23NoraB kassierte $23.452, der Sieg ging an den Briten Binkasaurus ($32.472).

Den größten Preisgeldtopf gab es beim $160 Opening Event. Hier spielten 1.447 um $311.850. Bester DACH-Spieler war janwest030, der $3.347 für Rang 9 abräumte. Den Sieg schnappte sich der Brasilianer Alexandre „xandee1991“ Almeida ($53.014).

Beim $600 Whale spielten 334 Teilnehmer um die $200.000 an garantierten Preisgeldern. Hier setzte sich am Ende der Schwede anteen ($38.700) durch. Mowlschbazd aus Deutschland belegte Rang 3 für $22.000.

888poker XL Inferno Championships 2017

Datum: 7. bis 21. Mai 2017
Turniere: 197
Buy-Ins: $5 bis $5.200
Preisgelder: $7.500.000 garantiert

—> 888poker XL Inferno Championships

Ergebnisse Tag 01:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments