Westspiel

Aachen: Das AC Deepstack beginnt

5

In der WestSpiel Spielbank Aachen geht es heute mit dem € 300 + 30 AC Deepstack los. Zwei Starttage gibt es, € 30.000 sind als Preisgeld garantiert. Die langsame Struktur sorgt dafür, dass der Sieger erst am Sonntag, den 17. März, feststehen wird.

40.000 Chips und durchgehende 45 Minuten Levels werden für das Buy-in von € 330 geboten. Die Blinds beginnen bei 50/100 und steigen nur langsam an, erst ab Level 4 kommt auch die Big Blind Ante dazu. Zwei Starttage (heute und morgen jeweils um 19 Uhr) werden angeboten, acht Levels werden an diesen gespielt. Die Late Reg ist aber neun Levels, das heißt noch ein Level an Tag 2 am Samstag, offen. Die Blinds in Level 9 sind 800/1600, also auch noch klein genug für die Late Reg.

An Tag 2 sind elf Levels geplant, deshalb wird am Samstag auch schon um 17 Uhr gestartet. Das Finale beginnt am Sonntag bereits um 16 Uhr.

Infos rund um das AC Deepstack und die Möglichkeit, online ein Ticket zu kaufen, gibt es unter spielbank-aachen.de.

5 KOMMENTARE

    • Oche = Aachen
      Öcher = eine person die aus aachen kommt 😉 bzw. hier – Der Aachener Poker Cup

      der Öcher Poker Cup 😉

      z.b. ne echte Öcher Jong = ein echter Aachener Junge

      nur am rande 😛 -soll kein Klugscheißen sein 😉

      HAHA 😀 – call … call… flush nicht gut – full hau bessa :’D

  1. Oh, alles klar Betahle Gewinne… als Nordlicht wusste ich nicht.

    Also auf nach Oche!

    Da Du Dich ja dort offensichtlich auskennst: wer sagt immer „Scheck in se dark“?

Schreibe einen Kommentar zu zinedine02 Abbruch