News

Ab ins Poker Wochenende (25. bis 29. August)

Auf Zypern sorgt weiterhin die Luxon Pay Mediterranean Poker Party für Pokeraction, aber auch die Daheimgebliebenen haben einiges zur Auswahl. Die Übersicht für das Wochenende.

Den Satz kennt Ihr schon – in Deutschland und Österreich bleibt es bei den regulären Turnieren, nächste Woche geht es dann beim Road to PSPC im Casino Schenefeld an die Tische.

Dafür gibt es im Grand Casino Aš die € 80.000 GTD Bavarian Poker Open, hier warten alleine beim € 175 + 25 Main Event € 50.000 Preisgeld. Das King’s Resort Rozvadov trägt wieder ganz dick auf, für nur € 445 + 45 geht es bei der Euro Poker Million um € 1.000.000 GTD (inkl. 12 x € 10.350 WSOPE Main Event Tickets). Auch kleinere Side Events sorgen für Abwechslung. Im Imperator Casino lässt man den August mit dem € 110 + 10 Deepstack Freezeout (€ 4.000 GTD) ausklingen, auch in den beiden Palasino Casinos in der Excalibur City (Route 59) und in Wullowitz/Dolni Dvoriste (Route 55) gibt es die gewohnten kleinen Turniere und Cash Games.

Das Grand Casino Luzern meldet sich am Sonntag mit dem CHF 300 + 40 GCL 300 Deepstack zurück aus der Sommerpause. Laut Buy-In Info ist das Turnier ausgebucht, wie immer aber werden die Reservierung 30 Minuten vor Turnierbeginn gelöscht und man hat schon die Chance auf einen Platz. Im Grand Casino Liechtenstein sorgen das CHF 100 + 10 Ante Up (CHF 3.000 GTD) und das CHF 130 + 20 Big Stack Freezeout (CHF 5.000 GTD) für Abwechslung. Im Banco Casino Bratislava gibt es diese Woche das € 25 + 25 PKO (€ 10.000 GTD) und das € 110 Thirty Grand (€ 30.000 GTD) zur Auswahl.

Wie immer gilt, das ist nur eine Auswahl und viele Casinos haben kleinere Turniere und viele Cash Games. Habt Spaß an den Pokertischen!

 


7 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Dutch
1 Monat zuvor

Warum ignoriert pokerfirma immer die Action aus den Niederlanden? EPS Enschede hat ein wunderbares Pokerwochenende zu bieten. VG

Dutch
1 Monat zuvor

Ich bin ja insgesamt großer Pokerfirma Fan und schaue seit vielen Jahren täglich vorbei. Aber warum über Holland nie berichtet wird ist für mich nicht nachvollziehbar. Selbst die letzte WSOP Circuit wurde nicht im Vorhinein hier erwähnt obwohl es für den ganzen Ruhrpot als Tagestrip pendelbar ist. Einfach zu sagen „wir stellen nur eine Auswahl dar“ ist schon schwach und zieht den Wert solcher Artikel als Leser extrem nach unten. Könnte man sich hier auf Vollständigkeit verlassen würde sich solch ein Artikel bei allen Livespielern in D sicher etablieren.

Dutch
1 Monat zuvor

Danke für die Erläuterungen. Mit diesen Informationen ist eure Haltung sehr nachvollziehbar. Versteht mich nicht falsch, ich halte viel von Pokerfirma, ihr macht gute Arbeit und ich als Leser erhalte hier viel guten Content. Meine Kommentare waren rein als konstruktive Kritik gedacht.

Dutch
1 Monat zuvor

*fühlt euch frei hier aufzuräumen wenn das nicht unbedingt öffentlich sein muss