PokerStarsLive

ACOP 2016 Super High Roller – Tobias Ziegler holt Rang 4

0

Beim HK$500.000 Super High Roller der Asia Championship of Poker 2016 in Macau sollte es nichts mit einem deutschen Titel werden. Tobias Ziegler holte umgerechnet €286.600 für Platz 4. Den Sieg machten Yuan Li und Justin Bonomo unter sich aus.

acop_shr_final_player
Foto: PokerStars Blog

Für das HK$500k Event (€58.250) der ACOP 2016 im PokerStars LIVE Macau meldeten sich 33 Spieler. Dazu kamen zwölf Rebuys, so dass es um HK$21.384.000 beziehungsweise umgerechnet €2,49 Mio ging.

Bereits an Tag 1 verabschiedeten sich Stephen Chidwick, Pratyush Buddiga, Daniel Dvoress, Mustapha Kanit, James Obst sowie Rainer Kempe, Hendrik Latz, Dietrich Fast, Dominik Nitsche und Fedor Holz. Bubble Boy wurde Isaac Haxton.

Die letzten sechs Spieler kehrten vergangene Nacht für das Finale zurück. Der Erste an den Rails war Mikita Badziakouski, der mit Baby Ace in die Asse von Justin Bonomo rannte. Eine Viertelstunde darauf nahm Bonomo mit :5c: :5d: Shunu Zang :Ah: :6d: (Board: :6s: :7d: :Ad: :8d: :9h: ) vom Tisch.

Tobias Ziegler ging als Führender in das Finale, kam jedoch nicht über Platz 4 hinaus. Der Deutsche verabschiedete sich mit :Ac: :10c: gegen Justin Bonomo und :As: :Jh: . Danach hielt Bonomo fast 75% der Chips am Tisch.

Allerdings war das Turnier noch lange nicht entschieden, denn die Shorties kämpften sich zurück. Nach einem langen Kopf an Kopf (an Kopf) Rennen erwischte es Paul Newey. Der britische Geschäftsmann bekam Kings gedealt, als Yuan Li Asse hielt.

Zu Beginn des Heads-Up hielt Yuan Li 16,32 Millionen in Chips und Justin Bonomo hatte 6,19

wrap_yuan_li_champion2
Foto: PokerStars Blog

Millionen vor sich liegen. Die Blinds lagen bei 120.000/240.000 mit einer Ante in Höhe von 30.000. Doch bevor es weiter ging, einigten sich beide auf einen Deal, wobei um den Sieg, die Trophäe sowie HK$400.000 gespielt wurde.

Keine zehn Minuten darauf fiel die Entscheidung. Justin Bonomo ging mit :Qc: :Td: am River :8d: :Js: :5d: :4h: :3d: all-in und wurde nach einiger Bedenkzeit von Yuan Li gecallt. Noch bevor dieser :Ks: :8h: umdrehte, stand Bonomo auf und gratulierte seinem Gegner zum Sieg.

2016 ACOP Super High Roller:

Buy-In: HK$480.000 + HL$20.000
Spieler: 33 (plus 12 re-buys)
Preisgeld: (after deductions): HK$21.384.000

1.: Yuan Li (China), HK$6.700.000 (€780.952)
2.: Justin Bonomo (United States), HK$5.595.000 (€652.153)
3.: Paul Newey (United Kingdom), HK$3.208.000 (€373.924)
4.: Tobias Ziegler (Germany), HK$2.459.000 (€286.621)
5.: Shunu Zang (China), HK$1.925.000 (€224.378)
6.: Mikita Badziakouski (Belarus), HK$1.497.000 (€174.490)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT