Partypoker

partypoker CPP: Adrian Mateos führt beim 10k High Roller

0

Ein High Roller geht immer noch und auch bei der partypoker Caribbean Poker Party im Baha Mar wurde gestern noch ein $10.300 High Roller Turnier mit einem garantierten Preisgeld von $1.000.000 gestartet. Adrian Mateos sicherte sich an Tag 1 die Führung, Dominik Nitsche liegt auf Rang 3.

Acht Levels standen an Tag 1 auf dem Programm, 1.000.000 Chips und 60 Minuten Levels wurden geboten. Die Late Reg ist bis Ende Level 12 (also vier Levels an Tag 2) offen. Adrian Mateos war der erste Seat open schon nach kurzer Zeit, er kaufte sich aber gleich noch mal ein. Unter anderem waren auch Dominik Nitsche, Matthias Eibinger, Hannes Speiser ebenso wie Niall Farrell, Kristen Bicknell, Ali Imsirovic, Isaac Haxton, Jake Schindler, Timothy Adams, Paul Newey und viele andere mehr mit dabei.

Im Laufe des Tages kam man auf 81 Entries und damit sollte auch die Millionengarantie leicht zu schaffen sein. 52 Spieler konnten am Ende Chips eintüten, wobei sich Adrian Mateos mit der zweiten Bullet die Führung vor Guillaume Diaz sicherte. Dominik Nitsche liegt als bester Deutscher auf Rang 3. Matthias Eibinger und Hannes Speiser sind im unteren Drittel zu finden, aber auch an Tag 2 mit dabei.

Bei den Blinds 10k/25k geht es in Tag 2, die Late Reg ist eben noch möglich. Die Coverage gibt es unter partypokerlive.com zum Mitlesen.

 

Player Country Chip Count Table Seat
Adrian Mateos Spain 4.015.000 36 2
Guillaume Diaz France 3.825.000 56 5
Dominik Nitsche Germany 3.220.000 58 2
Joseph Cheong United States 3.130.000 35 7
Laszlo Bujtas Hungary 3.010.000 65 5
Brandon Mueller United States 2.960.000 48 2
Sam Soverel United States 2.750.000 66 3
Isaac Haxton United States 2.725.000 36 7
Roman Korenev Russia 2.550.000 35 5
Timothy Adams Canada 2.450.000 55 2
Justin Bonomo United States 2.405.000 48 7
Igor Yaroshevskyy Ukraine 2.280.000 57 2
Brock Wilson United States 2.275.000 66 7
Orpen Kisacikoglu Turkey 2.085.000 66 5
Ali Imsirovic United States 2.005.000 55 7
Daniel Monosson United States 1.750.000 37 7
Neill Reeves United Kingdom 1.660.000 66 2
Davidi Kitai Belgium 1.605.000 57 5
Tomas Jozonis Lithuania 1.600.000 36 5
Mark Fisher United States 1.590.000 45 7
Lauren Roberts United States 1.545.000 35 2
Kristen Bicknell Canada 1.535.000 58 8
James Romero United States 1.505.000 47 7
Andras Nemeth Hungary 1.490.000 37 1
Damian Salas Argentina 1.440.000 46 1
Richard Kirsch United States 1.400.000 57 6
Dylan Linde Canada 1.380.000 55 6
Peter Jetten Canada 1.310.000 47 4
Roberto Romanello United Kingdom 1.300.000 37 2
Sorel Mizzi Malta 1.215.000 58 7
Sosia Jiang New Zealand 1.170.000 45 2
Simon Higgins United Kingdom 1.160.000 46 2
Ivan Deyra France 1.145.000 57 7
Matt Berkey United States 1.090.000 35 3
Seth Davies United States 1.090.000 65 7
Jonathan Little United States 1.075.000 55 5
Paul Newey England 1.055.000 56 7
Michael Watson Canada 1.035.000 47 2
Johnathan Concepcion Spain 1.010.000 37 5
Lauren Monosson United States 1.005.000 46 5
Joao Vieira Portugal 980.000 45 5
Jiushuang Wang United Kingdom 885.000 48 5
Matthias Eibinger Austria 865.000 47 5
Hannes Speiser Austria 855.000 56 2
Anatoly Filatov Russia 855.000 58 5
Steve Sung United States 810.000 36 6
Gregory Pepin United States 795.000 46 7
Javier Zapatero Spain 725.000 48 3
Steve O’Dwyer Ireland 680.000 65 2
Sylvain Loosli United Kingdom 435.000 56 1
Jake Schindler United States 405.000 65 4
Alex Foxen United States 300.000 45 8

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT