News

Afshin Fattahi holt die Führung beim Poker Fever Festival Main Event

0

Es geht weiter mit dem vollen Programm beim Poker Fever Festival im King’s Rozvadov und gestern, den 10. Mai, fiel auch der Startschuss beim € 200 + 25 Main Event. Mit 125 Entries gab es einen soliden Start, 32 Spieler konnten sich bereits für Tag 2 qualifizieren.

Das Main Event wird zwar „nur“ mit 30.000 Chips Starting Stack gespielt, überzeugt aber dafür mit flacher Blindstruktur und 40 bis 60 Minuten Levels. Insgesamt vier Starttage gibt es, die Late Reg ist aber bis zum Start von Tag 2 am Sonntag, den 13. Mai, geöffnet. An den Starttagen werden jeweils 13 Levels gespielt, das heißt mit den Blinds 1.500/3.000 geht es am Sonntag in Tag 2 weiter.

106 Spieler nutzten gestern schon ihre Chance auf die garantierten € 200.000, 19 Mal wurde auch die Re-Entry Option genutzt. Nach den 13 Levels waren noch 32 Spieler übrig und die Führung ging dieses Mal nach Österreich. Afshin Fattahi sicherte sich mit 277.500 Chips den Chiplead. Auch Marek Blasko (Rang 8 – 143.500 Chips) ist bereits für Tag 2 qualifiziert.

Das Programm heute ist erneut sehr voll. Neben dem zweiten Flight beim Main Event, der um 18 Uhr beginnt, und dem Finaltag beim High Roller, warten die € 300 + 30 Poker Fever Masters und am Abend auch das € 90 + 10 Poker Fever One Day Special (€ 15.000 GTD). Auch das Wochenende hat noch zahlreiche Highlights neben dem Main Event parat. Alle Details gibt es unter pokerroomkings.com.

Poker Fever Festival
Chipcounts Poker Fever Main Event day 1a
Date:  May 10-14 Players: 106
Buy-In: € 200 Re-Entries: 19
Consumption fee: € 25 Rebuys: 0
Prize Pool GTD € 200.000 Add-Ons: 0
Starting Stack: 30.000 Leveltime: 40 min
Entries total: 125 Players left 32
         
         
Pos First Name Last Name Country Chipcount
1 Afshin Fattahi Austria 277.500
2 LUCA1611   Czech Republic 229.000
3 Lukáš Klíma Czech Republic 181.500
4 Andrii Doroftei Ukraine 164.000
5 Mikhail Baranov Russian Federation 159.000
6 Piotr Skoniecny Poland 152.500
7 111115   Slovakia 151.500
8 Marek Blaško Slovakia 143.500
9 Lukasz Jan Pietraszko Poland 135.000
10 Kolja   Czech Republic 135.000
11 David Křístek Germany 133.000
12 Rene Michael Mitsching Germany 130.000
13 Filip Tomasz Stojanowski nevyplneno 123.000
14 Jiří Najman Czech Republic 122.500
15 Oleg Polishchuk Russian Federation 120.500
16 Maciej Komorowski Poland 120.500
17 SK   Slovakia 116.000
18 Tobias Bormann Germany 115.500
19 Krzysztof Klaptocz Poland 112.000
20 banAAnaKKid   Germany 101.000
21 Milan Kučera Slovakia 100.500
22 FLOWERMANN3   Czech Republic 99.000
23 Öster Gregor Sweden 90.500
24 Mihai Hanu Romania 88.000
25 Roman Mykalo Ukraine 77.500
26 nuBHuk   Russian Federation 75.500
27 Marek Dostál Czech Republic 64.500
28 Jiří Lešner Czech Republic 64.000
29 Michal Zimnicki Poland 59.000
30 Riadh Kenani Germany 58.500
31 Karel Novotný Czech Republic 52.500
32 Marcus Tretter Germany 24.500

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT