Pokerstrategie

AK im Small Blind

Bei einem Onlineturnier ohne Re-Entry (Buy-In: $100 + 9) ereignete sich folgende Hand:

Stack der involvierten Spieler:
Du bist im SB: 6,5k
Spieler in middle Position: 6,3k
Spieler im BB: 4,4k
Spieler UTG: 4,5k
Startdotation: 5k

Infos zu den Gegnern:
Keine, da Du eine Hand zuvor zuvor ins BB gemovt wurdest. Du kennst die o.a. involvierten Spieler nicht.

Bei einem vollen 9er Tisch openraist der Spieler UTG bei Blinds 75/150 Ante 15 auf 390. Der Spieler in middle Position callt, alle anderen Spieler folden zu Dir im SB, Du callst mit und der Spieler im BB callt auch. Den Flop checkst Du, der Spieler im BB bettet 800, der Spieler UTG pusht allin und der Spieler in middle Position pusht auch allin.

Was machst Du in dieser Situation?


80 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Prinzgauer
5 Jahre zuvor

wie würdest du eine solche hand auf win2day spielen?

Tyro73
5 Jahre zuvor

Hi Kovi,

preflop mit AKh gegen unbekannnte Gegner 3-betten bei schon einem weiteren Caller muss in dieser Situatuíon nicht unbedingt sein. Bekomme ich von UTG die 4-Bet, trete ich meist gegen JJ, QQ, KK, AA oder AKs an. eine 5-Bet oder ein gar ein Call und ein Weiterspielen auf dem Flop sind dann sehr schwer. Mit einem Call habe ich aber noch die Chance auf ein Monster und habe die Hand gut versteckt. Ich würde meistens callen und weniger oft 3-betten in diesem Spot.

Hier noch einmal ein Versuch auf eher mathematischem Wege die Geschichte zu bewerten:

Hier erst einmal die Ranges, die ich den Gegnern gebe:
Hand 0: SB { AhKh }
Hand 1: BB { 22+, ATs+, A5s-A2s, K9s+, Q9s+, J8s+, T8s+, 97s+, 86s+, 75s+, 65s, 54s, ATo+, KTo+, QTo+, JTo } (wegen der Odds weites Spektrum)
Hand 2: UTG { 88+, A9s+, KTs+, QTs+, AJo+, KQo } (loose 10%)
Hand 3: MP { 66+, ATs+, A5s-A2s, K9s+, QTs+, JTs, ATo+, KJo+, QJo, JTo } (weites, spekulatives Spektrum)

Als das Board: Jh 9h 4d kommt, sieht es dann wie folgt aus.

equity
Hand 0: 42.424% { AhKh }
Hand 1: 17.121% { 22+, ATs+, A5s-A2s, K9s+, Q9s+, J8s+, T8s+, 97s+, 86s+, 75s+, 65s, 54s, ATo+, KTo+, QTo+, JTo }
Hand 2: 21.722% { 88+, A9s+, KTs+, QTs+, AJo+, KQo }
Hand 3: 18.733% { 66+, ATs+, A5s-A2s, K9s+, QTs+, JTs, ATo+, KJo+, QJo, JTo }

Also ziemlich gut für Hero im SB.
Dann folgen die Bets, ich habe „komisch“ gespielte Hände hier mal weggelassen, sondern versucht, die Spektren anhand der Action plausibel einzugrenzen, d.h. unwahrscheinliche Hände zu entfernen und die wahrscheinlichen drin gelassen.

Nach Bet BB/Hand 1
equity
Hand 0: 39.347% { AhKh }
Hand 1: 28.411% { QQ-99, 44, AJs, KJs, QTs+, J9s+, Th8h, 8h7h, 8h6h, 7h6h, 7h5h, 6h5h, 5h4h, AJo, KJo, QTo+, JTo }
Hand 2: 17.892% { 88+, A9s+, KTs+, QTs+, AJo+, KQo }
Hand 3: 14.351% { 66+, ATs+, A5s-A2s, K9s+, QTs+, JTs, ATo+, KJo+, QJo, JTo }
Ich habe Hand 1 des BB deutlich eingeschränkt und seine Equity erhöht sich von 17,1% auf 28,4%. Alle anderen Spieler geben Equity an ihn ab, Hero gut 3%. Aber hier allein noch immer eine profitable Situation für Hero.

Nach Push UTG/Hand 2 und der Bereinigung dessen Spektrums habe ich:
Hand 0: 35.494% { AhKh }
Hand 1: 18.580% { QQ-99, 44, AJs, KJs, QTs+, J9s+, Th8h, 8h7h, 8h6h, 7h6h, 7h5h, 6h5h, 5h4h, AJo, KJo, QTo+, JTo }
Hand 2: 36.378% { JJ+, 99, AcJc, AdJd, AsJs, KcJc, KdJd, KsJs, QhTh, AJo }
Hand 3: 09.548% { 66+, ATs+, A5s-A2s, K9s+, QTs+, JTs, ATo+, KJo+, QJo, JTo }
Erstmals überholt ein Spieler Hero in der Equity. Hand 3 in MP scheint abgeschlagen, Hero hat noch immer einen vernünftigen Spot für einen Call.
Anmerkung: ich habe KJ und AJ hier in der Range drin gelassen, obwohl ich etliche Spieler kenne, die hier mit lediglich Top Pair, Kicker King oder gar A nicht pushen würden. Nähme ich sie aus der Range heraus, stünde Hero schlechter da.

Nach Re-Push MP/Hand 3
Hand 0: 29.757% { AhKh }
Hand 1: 12.839% { QQ-99, 44, AJs, KJs, QTs+, J9s+, Th8h, 8h7h, 8h6h, 7h6h, 7h5h, 6h5h, 5h4h, AJo, KJo, QTo+, JTo }
Hand 2: 19.659% { JJ+, 99, AcJc, AdJd, AsJs, KcJc, KdJd, KsJs, QhTh, AJo }
Hand 3: 37.745% { QQ-JJ, 99, QhTh }
Dieser zweite Push dreht einiges um: MP wird zum klaren Favoriten, Hero rutscht unter die von Josef errechneten 32% die Hero für einen profitalen Call bräuchte.
Wenn Hero callte und der BB seine restlichen 3.400 Chips hinterherschöbe, so reduzierten sich die Pot Odds auf 27,1%, so dass Hero callen könnte.

Der BB kann – wenn wir callen – aber nur 2,2% aller Hände weiterspielen (QQ-JJ,99,44,QTh,Th8h), d.h. bezogen auf seine ursprüngliche Range wird er in 3 von 4 Fällen folden.
Und nur wenn er doch callt, hätten wir mit einer Equity von 29,76% vs. Pot Odds von 27,1% einen relativ eindeutigen Call.

Nach Fold SB (75%) sieht es so aus:
equity
Hand 0: 32.104% { AhKh }
Hand 1: fold
Hand 2: 24.777% { JJ+, 99, AcJc, AdJd, AsJs, KcJc, KdJd, KsJs, QhTh, AJo }
Hand 3: 43.119% { QQ-JJ, 99, QhTh }

Hero wäre nach einem Fold des BB so eben break even.
Beide Situationen gewichtet mit 1:3 ergibt Pot Odds von 30,8% vs. Equity von 31,5%. Mit 0,7% Differenz ein wirklich ganz knapper Call.

Im Turnier und mit einem gesunden Stack macht es da wenig Sinn zu callen, weil ich eine nur ganz knappe Situation hätte, die wenig profital ist. Lieber die Chips für eine spätere Situation 80:20 oder 70:30 aufheben. Ich schließe mich somit den Spielern an, die hier einen Fold finden.

Beste Grüße

Der Tyro

Jesus
5 Jahre zuvor

@prinzgauer: als alter unhöflicher win2day regular finde ich deine Frage deplatziert und frage mich was du mit dieser bezwecken willst. Wir alle wissen dass win2day zum pokern äusserst sick ist. Genial finde ich abgesehen von den Sicken (Haus)Spielern auch das blind lebel 35-75.

Hallo prinzgauer,

wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie am 28.02.2016 im Chat gegen die PokerStars-Chatregeln verstoßen haben. Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass Ihnen bei einem weiteren Verstoß die Chat-Privilegien entzogen werden können.

Unser Ziel bei PokerStars ist es, unsere Spiele für alle Spieler so attraktiv und angenehm wie möglich zu gestalten. Ein Missbrauch unserer Regeln und andere Störungen können deshalb nicht toleriert werden.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

PokerStars Chat Moderation Team

Der folgende Chat wurde beobachtet:
hello players please send me some money i need to win something to pay my bills
please send me a little dollar
michal please i need some $
please send money
please

Seti
5 Jahre zuvor

@Tyro73
sehr schöne analyse!

>>“Und nur wenn er (BB) doch callt, hätten wir mit einer Equity von 29,76% vs. Pot Odds von 27,1% einen relativ eindeutigen Call.“

wie du mit deiner wichtung aufzeigst, ist dieses aber der unwahrscheinlichere fall. des weiteren können die ranges der villains auch so angenommen werden, dass heros EQ geringer ausfällt (wir haben letztendlich zu wenig infos über die gegner).

in so einem spot, sollte man aufgrund folgender facts einen fold finden:
– hero muss improven um die hand zu gewinnen
– hero hat zu wenig infos über die villains
– heros EQ-differenz zu fold ist höchstens geringfügig im positiven, könnte aber tatsächlich (alle hände wären bekannt) einen hohen negativen wert haben
– bei verlust der hand nach call hält hero nur noch ein crippled stack

obwohl hero den flop sehr gut hittet, kann er aufgrund des multiway-spots nicht glücklich sein. mit einer 3-bet pre squeeze ich in jedem fall BB aus dem rennen. MP hat bereits pre weakness gezeigt und ist daher für hero im preflop-play auch nicht bedrohlich. bleibt nur noch UTG. vs UTG battle ich um eff. nur 30BB! hier gehe ich mit AKs immer broke (es sei denn, ich hätte infos über UTG, die dieses „verbieten“), wenn UTG 4-bettet und MP sehr wahrscheinlich foldet (warum hat er sonst vorher kein raise gefunden?!)

deswegen komme ich hier nicht in den beschriebenen spot (und kovi sicher auch nicht)

Seti
5 Jahre zuvor

*räusper

na, kovi?

hausapiwkee
5 Jahre zuvor

Wer kann mich staken?

Seti
5 Jahre zuvor

@kovi
>>“Für mich persönlich ist das auf jeden Fall immer ein Call“

spielst du lieber lotto, oder lieber schach? 😉

phillo283
5 Jahre zuvor

Da sagst du nah dran…..99-JJ und KK-QQ, ich habs quasi vor dir aufgelöst. 😀

bf
5 Jahre zuvor

@phillo

Die konkrete Auflösung findest Du in meinem Post ganz unten. Soviel dazu, das man unbekannte Spieler nicht einschätzen kann… PS: Kovi schrieb ich vor Tagen in privater PN nur die Frage, ob seine Neuner gehalten haben…

Easy here 😉

phillo283
5 Jahre zuvor

Dann wird es Zeit, dass wir mit Kovi mal nen Turnierchen spielen.^^

blubb
5 Jahre zuvor

finden eigentlich andere auch noch den push am flop von EP überflüssig mit 2 spielern left to act?

Seti
5 Jahre zuvor

@kovi

nix da joker. ich hätte gerne den platz left to kovi … und dann spielen wir mal 1/2 CG. 😉

Seti
5 Jahre zuvor

@kovi
na da schau her. i glaub da nix von. das kannst den fishen verzählen. alles nur image-buildung, du poker fuchs. 🙂

Seti
5 Jahre zuvor

@kovi
Seti hat keine ahnung von poker. der spielt quasi nur mau-mau. er hat letztes jahr mal ein nachmittag gepokert, aber sofort wieder aufgegeben.
😈

Seti
5 Jahre zuvor

ach was soll’s, jetzt hau ich’s auf’n kopp: mein sparstrumpf ist geplündert.

ich wär jetzt sogar bereit für 1ct/2ct 😯

die reihenfolge der zahlen-karten kann ich ja schon und die reihenfolge der bilder-karten schaff ich mir diesen monat auch noch drauf.

Seti
5 Jahre zuvor

meinte natürlich

ich wär jetzt sogar bereit für 2ct/4ct 😯

blubb
5 Jahre zuvor

@kovi:
klar wenn er raisen will dann sicher pushen.

ich tendiere aber zu einem call und reevaluate gemäss action.

MP/SB sollten ja ihre two pair und besser auf diesem sehr draw heavy board immer raisen. und wenns dann raise, shove geht dann ists ein easy fold imho.
bei call von beiden kann man zumindest beim SB ein monster auschliessen.