News

Akash Mazumdar gewinnt das TK Poker Tour Main Event

Der Karibikausflug der TK Poker Tour auf St. Maarten ist zu Ende. Beim $1.100 Main Event gab zu dritt einen Deal, der Akash Mazumdar aus den USA den Sieg brachte. Tony Makhlouf landete als bester Österreicher auf Rang 3.

128 Entries sind es insgesamt geworden, was einen Preispool von $124.160 und 18 bezahlte Plätze bedeutete. Als Chipleader war Tony Makhlouf vor Marc Göschel in Tag 2 gegangen und die beiden waren ebenso wie Fritz Hensler noch dabei, als die letzten neun Spieler am Final Table Platz nahmen. Akash Mazumdar hatte eine hauchdünne Führung vor Bob Venkerk, als es an den letzten Tisch ging.

Fritz Hensler war einer der Shortstacks und musste sich schließlich mit Rang 8 begnügen, da er sein Ticket beim Satellite im Poker Royale Wiener Neustadt gewonnen hatte, schmeckte das Preisgeld von $3.700 aber dennoch. Für Marc Göschel kam schließlich das Aus auf Rang 5. Zu dritt einigte man sich schließlich auf einen Deal.  Tony Makhlouf landete dabei auf Rang 3 und durfte sich über $18.970 freuen. Der Sieg und $33.930 gingen an Akash Mazumdar, während Robbie Bakker Rang 2 nahm.

Der nächste Stopp der TK Poker Tour steht bereits fest, denn von 22. bis 30. April geht es wieder ins Casino Royale auf St. Maarten. Infos findet Ihr unter tkpokertour.com.

winner-tkpt-main-event

1 Akash Mazumdar USA $ 33.930*
2 Robbie Bakker Netherlands $ 21.600*
3 Tony Makhlouf Austria $ 18.970*
4 Bob Venkerk Netherlands $ 9.200
5 Marc Goschel Germany $ 7.450
6 Zsolt Gyuk Hungary $ 6.200
7 Dennis Beekhutzen Curaçao $ 4.950
8 Hensler Fitz Austria $ 3.700
9 Touville Axel Martinique $ 2.560
10 Teddy Eduard Martinique $ 2.000
11 Leoton Nicolas France $ 2.000
12 Eder Mario Austria $ 2.000
13 Cabre William France $ 1.700
14 Hammond Hussein Curacao $ 1.700
15 Pecot Michel France $ 1.700
16 Vande Laar Matje Curacao $ 1.500
17 Henry Gerard Martinique $ 1.500
18 Meijjer Marko Netherlands $ 1.500

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments