WSOP Events weltmeister

Akin Tuna mischt weiter beim Bellagio Cup XV mit

0

Der zweite Tag beim $10.000 Bellagio Cup XV ist gespielt und das Feld auf 114 Entries angewachsen. 46 Spieler gehen angeführt von Ryan Hughes in Tag 3, dahinter liegt Akin Tuna als bester Deutscher.

Mit 43 Entries an Tag 1 war es eine kleine Runde gewesen, die aber mit 71 weiteren Entries an Tag 2 schon deutlich größer wurde. Dominik Nitsche hatte einen guten Start an Tag 1, blieb aber an Tag 2 auf der Strecke. Auch Akin Tuna war gut in den Bellagio Cup gestartet und er sollte dann auch einen noch besseren Tag 2 haben, denn er sicherte sich Rang 2 im Chipcount.

Ebenfalls mit dabei sind Claas Segebrecht (Rang 17), Christopher Frank (Rang 22), Marius Gierse (Rang 31), Stefan Schillhabel (Rang 33), Dietrich Fast (Rang 43) sowie Oliver Weis (Rang 45).

Auch an Tag 2 wurden wieder fünf Levels à 90 Minuten gespielt, 46 Spieler konnten den Tag erfolgreich beenden. Die Late Reg ist auch noch zwei weitere Levels an Tag 3 geöffnet und der ein oder andere wird sicher noch (re-)entern. Die Blinds sind in Level 11 noch bei kleinen 1k/2k/2k, 50.000 Chips sind die Startdotation.

Die Infos gibt es unter bellagio.com und auf Twitter.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT