News

Aktivitäten des Casino Berlin am Alexanderplatz 2010

Die Pokercrew des Casino Berlin am Alexanderplatz hat für das 2010 noch eine Reihe von Turnierhighlights geplant. Grund dafür ist vor allem die Neueröffnung im August. Die Adresse bleibt fast gleich, aber statt Fernsicht über Berlin gibt es ab dem Sommer ein bodennahes Pokerangebot.

Das wöchentliche Standardprogramm besteht zurzeit aus zwei Turnieren. Jeden Donnerstag läuft ein 50 € Freezeout, jeden Sonntag ein 20 € Turnier mit unbegrenzten Rebuys während der ersten Turnierstunde und einem anschließend möglichen Add On. Zusätzlich dazu wird von Donnerstag bis Sonntag Cashgame 2,50/2,50 € angeboten.

Die Freitage und Samstage sind bis auf weiteres für eine Satellite-Serie verplant, denn an jedem ersten Freitag des Monats werden Freerolls für die WPT („Westspiel Poker Tour“) Satellites angeboten. Ohne Buy in kann man sich mit 2500 Startchips einen Platz für die Satellites im Rahmen dieses großen Sachpreisturniers erspielen. Die zugehörigen WPT Freezeout-Satellites mit 30 € Buy-in und 5000 Startchips finden an den übrigen Freitagen statt. Ausgespielt werden Startpakete im Wert von 150 € für die WPT-Vorrunden in Berlin, die von 8. bis 12. September in Berlin geplant sind.

Bis zum August sind jeden Samstag Satellites für das „Grand Opening“ geplant. Für 100 € Startgeld kann man sich Wildcards im Wert von 1050 € für das Main Event erspielen.

Unterbrochen wird das Routineprogramm von zwei echten Highlights. Zunächst findet von 13. bis 16. Mai ein weiteres Deepstack-Turnier im Casino am Alex statt. Für ein Buy-In von 200 € plus Gastrofee erhalten die Teilnehmenden 10.000 Startchips. Die Blindzeiten betragen 30 Minuten pro Level. Bei drei Vorrundentagen können maximal 165 Starter mitmachen, damit ergibt sich ein theoretischer Preispool von 33.000 €. Die Berliner Deepstack-Turniere waren bisher oft früh ausverkauft, Interessenten sollten sich daher kurzfristig anmelden.

Die Poker-Hauptveranstaltung des Westspiel Casinos wird aber im August stattfinden. Denn da zieht man in die neue Lokation, nämlich in das Basement des Fernsehturms am Alex. Dort werden dann Automaten- und Tischspiel in einem Gebäude untergebracht sein und es wird sehr viel mehr Spielfläche zur Verfügung stehen. Leider muss dann aber das Attribut „höchstgelegene Casino Europas“ entfallen und der atemberaubende Panoramablick aus dem 37. Stock des Hotels „Park Inn“ wird für Spieler unwiederbringlich verloren sein.

Von 16. bis 22. August ist die „Grand Opening“ Turnierserie geplant. Während der Woche finden verschiedene Turniere statt, gekrönt wird die Veranstaltung vom Main Event mit einem theoretischen Preispool von 120.000 €.

Mo, 16.08.2010 – 50 € Ladies First, 4000 Chips
Di, 17.08.2010 – 100 € Super Satellite zum Main Event, 4000 Chips
Mi, 18.08.2010 – 200 € Warm Up I, 10.000 Chips Deepstack
Do 19.08.2010 – 200 € Warm Up II, 10.000 Chips Deepstack
Fr, 20.08.2010 – 1000 € Main Event, Vorrundentag 1A
Sa, 20.08.2010 – 1000 € Main Event, Vorrundentag 1B
So, 22.08.2010 – Finale des Main Events mit max. 60 TN

Weitere Infos zum Pokerangebot findet Ihr wie immer unter www.westspiel.de.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments