Montesino

Aleks Grbic holt den Special Friday im Montesino

Gestern Freitag, den 15. Januar, lud das Montesino Wien zum € 60 Special Friday mit einem garantierten Preispool von € 20.000. Mit gleich 235 Teilnehmern und 203 Rebuys lagen gleich € 21.900 im Preisgeldtopf, am Ende ging Aleks Grbic als Sieger nach Hause.

Der Special Friday ist ein Spielermagnet und mit 235 Teilnehmern gab es volle Tische im Montesino. Gespielt wurde mit 10.000 Chips, ein optionales € 50 Rebuy brachte weitere 20.000 Chips. Die Levelzeit betrug durchgehend 20 Minuten.

Viele Montesino Regulars wie Dusan Rapo, Edmond Ala, Muhittin Özkan und Aleks Grbic waren mit von der Partie und spielten um 24 bezahlte Plätze. Auf den Sieger warteten € 5.310, allerdings wurde die Siegesprämie nicht ausgespielt. Gegen 3:45 Uhr einigten sich die letzten sechs Spieler auf einen Deal, der Aleks Grbic den Sieg brachte. Sarah Strak schaffte es als beste Lady aufs Treppchen und landete auf Rang 3.

Ab kommender Woche herrscht im Monteisno Hochbetrieb, denn die MPN Poker Tour startet am 24. Januar, eine Woche später ist dann auch die MegaPokerSeries zu Gast. Alle Infos findet Ihr unter montesino.at.

2016-01-16 sieger

Rang Name Vornam Nation Preisgeld
1 Grbic Aleks AUT € 5.310
2 Frömmel Christian AUT € 3.195
3 Strak Sarah AUT € 2.110
4 Huber Michael AUT € 1.690
5 Schöll Josef HUN € 1.370
6 Reither Bernhard AUT € 1.130
7 Ala Edmond AUT € 900
8 Hansen Ole NOR € 680
9 Maktav Cayan AUT € 490
10 Özkan Muhittin AUT € 320
11 Rapo Dusan AUT € 320
12 Dubravka Ernst SUI € 320
13 Sief Ahmet AUT € 270
14 Rashid Nuri AUT € 270
15 Veselka Karl AUT € 270
16 Öcalan Vural AUT € 230
17 Tringl Johannes AUT € 230
18 Schneider Joachim AUT € 230
19 Krajcarz Rafael AUT € 210
20 Akbasoglu Emre TUR € 210
21 Lazar David GER € 210
22 Mohammad Emir AUT € 210
23 Reiter Anton AUT € 210
24 Janicijevic Dragan AUT € 210

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments