News

Alex Hendriks gewinnt die MPN Bratislava

Die MPN Poker Tour im Banco Casino Bratislava ist entschieden. Der Sieg beim € 550 Main Event ging an Alex Hendriks, der das Feld schon in den Finaltag geführt hatte. Sebastian Rebhan landete als bester Deutscher auf Rang 6, Sebastian Langrock nahm Rang 13.

Mit 13 der 329 Entries war es gestern, den 8. April, ins Finale gegangen. Sebastian Langrock und Sebastian Rebhan waren die letzten Deutschen im Feld. Für einen der beiden, nämlich für Sebastian Langrock, war dann auch gleich wieder Feierabend. Er lief mit gegen und musste sich mit Rang 13 für € 2.000 verabschieden.

Es sollte nicht lange dauern, war auch schon der Final Table erreicht. Alex Hendriks war noch immer der Chipleader, Sebastian Rebhan unter den Shortstacks. Der auf Malta lebende Deutsche ist nur selten bei Live-events anzutreffen, die MPN lockte ihn aber doch nach Bratislava, nachdem er sich auf Betsson qualifiziert hatte.

Andy Hill war der erste Seat open am Final Table, als er mit gegen die Tens von Alex Hendriks Feierabend hatte. Colin Guthrie und Johannes Park folgten. Viele Chips musste Sebastian Rebhan lassen, als Jussi Mattila mit Pocket 4s gegen verdoppelte. Short pushte Sebastian kurz darauf mit am Button, Daniel Camus fand im Small Blind zum Call. Das Board änderte nichts und so musste sich Sebastian Rebhan mit Rang 6 für € 7.000 verabschieden.

Dominik Desset kämpfte sehr lange als Shortstack, auf Rang 4 war schließlich Feierabend. Mit scheiterte er an von Daniel Camus. Nach seinem Ausscheiden gab es einen Deal der letzten drei. Daniel Camus war der Chipleader und sicherte sich € 23.100, Alex Hendriks € 22.000 und Jussi Mattila hatte € 19.700 sicher. € 7.200 blieben im Pot, wobei € 5.000 auf den Sieger entfielen.

Nun ging es mit viel Action weiter und Daniel Camus nahm Rang 3. Er pushte short mit und traf auf die Jacks von Alex Hendriks. Mit einer guten 3:1 Führung ging Alex Hendriks nun ins Heads-up gegen Jussi Mattila. Gleich in der ersten Hand fiel die Entscheidung. Es wurde gelimpt, am Flop ging es aber zur Sache. Alex hielt , Jussi . Der Turn , River und Alex Hendriks konnte über den Sieg jubeln.

Für die MPN Poker Tour geht es von 5. bis 8. Juli an den Sunny Beach am Schwarzen Meer. Die Satellites laufen schon und wie immer kann man sich Seats und Full Packages erspielen. Alle Details unter mpnpokertour.com.

Place  Player  Prize  Deal
1 Alex Hendriks  € 30.000 € 27.000
2 Jussi Mattila  € 24.000 € 20.900
3 Daniel Camus  € 18.000 € 24.100
4 Dominik Desset  € 13.200  
5 Jiri Noga  € 9.000  
6 Sebastian Rebhan  € 7.000  
7 Johannes Park  € 5.400  
8 Colin Guthrie  € 4.000  
9 Andy Hills  € 3.065  
10 Danijel Kucurski  € 2.400  
11 Dmitri Zatsik  € 2.400  
12 Will Dorey  € 2.400  
13 Sebastian Langrock  € 2.000  
14 Keimo Suominen  € 2.000  
15 Eetu Sepponen  € 2.000  
16 Monika Zukowicz  € 1.600  
17 Kevin Frame  € 1.600  
18 Gediminas Krikstolaitis  € 1.600  
19 Anne Meri  € 1.200  
20 Krisztian Arvai  € 1.200  
21 Robert Sloboda  € 1.200  
22 Daragh Davey  € 1.200  
23 Petr Vicek  € 1.200  
24 Costa Domingues  € 1.200  
25 Laszlo Barthi  € 1.200  
26 Dara O’Kearney  € 1.200  
27 Antonino Karman  € 1.200  
28 Jarkko Suokas  € 1.000  
29 Martin Vrbacky  € 1.000  
30 Andrej Cintula  € 1.000  
31 Tomas Likavsky  € 1.000  
32 Maxim Kobieza  € 1.000  
33 Marian Flesar  € 1.000  
34 Andreas Tano  € 1.000  
35 Teemu Leppalahti  € 1.000  
36 Peder-Aage Paulsen  € 1.000  
37 Mykhailo Zelenenkyi  € 900  
38 Giuliano Travella  € 900  
39 Dwayne Sluis  € 900  
40 Mantas Urbonas  € 900  
41 Michael Mirhrooni  € 900  
42 Ian Simpson  € 900  
43 Dheni Vodegel  € 900  
44 Johan Palokangas  € 900  
45 David Lappin  € 900  

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments