News

Alexander Debus verpasst das Finale bei der EPT Warschau

Auch Tag 4 bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) Warschau war sehr kurz und der Final Table schnell besetzt. Alexander Debus verpasste als letzter verbliebener Deutscher seinen Platz im Finale und musste sich mit Platz 9 und € 20.625 begnügen.

Mit 24 Spielern und dem Platzen der Bubble war Tag 2 zu Ende gegangen. Alexander Debus hatte sich mit Rang 3 im Chipcount eine ausgezeichnete Ausgangsposition geschaffen. Shaun Deeb hatte schon viel abgebaut, ehe er mit pushte. Jani Sointula reichte und Deeb musste mit Platz 22 gehen.

Vitaly Lunkin landete auf Rang 20, als er mit an und einem Jack am River scheiterte. Antony Lellouche folgte auf Rang 19, da er mit nichts gegen Pocket 8s ausrichten konnte. Mit Peter Hedlund auf Rang 18 gab es das nächste prominente Opfer. Er hatte mit gegen noch einen kleinen Vorteil, doch je eine Dame auf Turn und River beförderten ihn aus dem Turnier.

In Riesenschritten ging es Richtung Final Table. Alexander Debus konnte auf Kosten des ehemaligen Chipleaders Jeff Sarwer verdoppeln und so war es Sarwer selbst, der sich mit Platz 10 zufrieden geben musste. Die verbliebenen neun Spieler wurden an einen Tisch zusammengesetzt und der Kampf um den offiziellen Final Table konnte beginnen.

Alexander Debus musste selbst wieder Chips abgeben, als Alfio Battisti mit gegen die Queens von Alexander verdoppeln konnte, weil der König am Board fiel. Kurz darauf pushte Alexander mit in die Queens von PokerStars Pro Luca Pagano. Am Flop mit noch Hoffnung, aber und schickten Alexander Debus mit Platz 9 vom Tisch.

Damit stand der offizielle Final Table fest und mit Oleksandr Vaserfirer als Chipleader geht es morgen ins Finale. Luca Pagano baut seine lange Liste der EPT Cashes und Final Tables weiter aus, doch ob er endlich mal einen Sieg mit nach Italien nehmen wird können?

Luca Pagano 984.000
Anatoly Gurtavoy 332.000
Oleksandr Vaserfirer 1.854.000
Alexander Kilmashin 266.000
Clayton Mozdzen 978.000
Ruslan Prydyk 658.000
Alfio Battisti 552.000
Christophe Benzimra 465.000


Teilergebnis:

Rang Name Preisgeld
1 358.645
2 200.520
3 120.311
4 85.938
5 71.041
6 56.144
7 44.687
8 32.082
9 Alexander Debus 20.625
10 Jeffrey Sarwer 20.625
11 Aeksey Yuzikov 16.042
12 Jani Sointula 16.042
13 Nikolay Tsanev 13.751
14 Maurice Schulmann 13.751
15 Tome Cardoso Moreira 10.314
16 Dani Vargas 10.314
17 Julian Mogensen 6.874
18 Peter Hedlund 6.874
19 Antony Lellouche 6.874
20 Vitaly Lunkin 6.874
21 Michel Abecassis 6.874
22 Shaun Deeb 6.874
23 Wojciech Polak 6.874
http://www.europeanpokertour.com/images/bttm_videoPlayer.gif

24

Konstantin Puchkov 6.874

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments