News

Alps Poker Tour – Vier fahren zur Poker EM

Das Alps Poker Tour Ranking wird zum ersten Mal abgerechnet und damit stehen die ersten vier Gewinner in diesem Jahr fest. Dario Wyler, Jürg Richards, Liridion Neziri und Roberto Finotti hatten die Nase vorne und dürfen sich über das € 3.000 Ticker für die Poker EM freuen.

Seit der CAPT Seefeld läuft das Alps Poker Tour Ranking. Die CAPT Main Events der Casinos Austria, die High Limit Turniere des Grand Casino Baden und die Poker Circle Swiss Open im Grand Casino Luzern zählten zur Wertung. Nach dem Grand Limit in Luzern erfolgte die erste Zwischenrechnung und Dario Wyler, der Sieger von Luzern, konnte insgesamt 331 Punkte für sich verbuchen. Damit setzte er sich an die Spitze des Ranking, auch Jürg Richards und Liridon Nezieri konnten sich mit einer weiteren Final Table Platzierung ein Ticket schnappen. Roberto Finotti, der lange Zeit auf Rang 1 lag, rutschte auf Rang 4 ab, erhält aber ebenfalls das € 3.000 Ticket.

Noch ist die Alps Poker Tour 2013 aber noch nicht entschieden, denn die Poker EM und das letzte High Limit Turnier im GCB kommen noch. Bei der Poker EM zählen sowohl das € 500 Deepstack Turnier als auch das € 3.000 No Limit Hold’em zur Wertung. Am Jahresende wird dann erneut abgerechnet und die Top 3 Spieler dürfen sich über je ein Ticket für das CHF 3.300 No Limit Hold’em Event der Schweizer Meisterschaft im GCB freuen.

Zudem gibt es für die Top 50 noch das Freeroll im Poker Palace Dietlikon, bei dem noch weitere Turniertickets im Wert von rund CHF 25.000 ausgespielt werden.

Infos zum Alps Poker Tour Ranking findet Ihr unter www.alpspokertour.com.

PS: Auch mit unserem großen Gewinnspiel kommt Ihr zur Poker EM – mitspielen und eines von drei € 500 Tickets gewinnen!


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments