PokerfloorBerlin

Ansturm beim ersten Triple A Series Satellite

0

Gestern, den 10. April, fand in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz das erste der beiden Satellites für das € 100.000 GTD Main Event der Triple A Series statt. Gleich 22 Tickets à € 333 konnten dabei vergeben werden.

Für € 60 + 6 war man mit dabei, davon gingen € 40 in den Ticketpool, € 20 gab es als Kopfgeldprämie für jeden Spieler, den man aus dem Turnier beförderte. Gespielt wurde mit 15.000 Chips und 25 bzw. 20 Minuten Levels. Gleich 191 Entries wurden verzeichnet, was 22 Tickets für das Main Event und noch € 314 für die Bubble bedeutete. Marco sollte schließlich die Ticketränge verpassen, das Trostpflaster bescherte ihm aber auch fast ein Ticket.

Heute Abend um 19:05 Uhr folgt das zweite Satellite, das zu denselben Konditionen gespielt wird. Einziger Unterschied ist dieses Mal, dass die vollen € 60 in den Ticketpool gehen. Morgen Abend um 18:05 Uhr geht es dann bereits in das € 303 + 30 Main Event. Hier geht es mit 40.000 Chips und 45 Minuten Levels um mindestens € 100.000 im Preispool. Zwei Starttage gibt es, die Late Reg bleibt bis zum Start von Tag 2 am Samstag möglich. Die Action vom Main Event könnt Ihr dann auch hier auf Pokerfirma im Liveblog mitverfolgen. Alle Infos zur Triple A Series findet Ihr unter spielbank-berlin.de.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT