WSOP Events weltmeister

Nur in Las Vegas – bezahlte Liebe unter Poker-Pros

0

Sin City wurde seinem Namen einmal mehr gerecht. Für Cash hat sich Gavin Smith obenrum freigemacht und Anthony Zinno durfte sich an dessen Busen schmusen. Alles für den guten Zweck und im Rahmen der Charity Series of Poker.

Am Sonntag fand im Planet Hollywood Las Vegas die vierte Auflage der Charity Series of Poker statt. Viele Poker-Pros waren am Start, um Geld für die Hilfsorganisation Three Square aufzubringen.

Darunter auch $25.000 PLO High Roller Champion Anthony Zinno sowie Gavin Smith. Wie es zu der kuriosen Wette zwischen den beiden kam, ist nicht überliefert. Fakt ist, dass Zinno $200 an Three Square spendete, damit er bei Smith „Motorboating“ darf.

Dabei drückt man sein Gesicht auf die Brust des anderen und bewegt den Kopf hin und her, während man ein Geräusch macht. Klingt komisch, ist aber so und zum Glück gibt es auch ein Foto.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT