News

Antonio Esfandiari: ich werde Kevin einen guten Fight liefern

0

Der Boxkampf zwischen Kevin Hart und Antonio Esfandiari sorgt für viel Aufsehen. Poker Central hat sich einen der Kombattanten in ein Interview geholt. Esfandiari ist sich seiner Außenseiterrolle bewusst, will sich jedoch bestmöglich vorbereiten.

Um wie viel Geld es bei der Prop Bet zwischen den beiden Poker-Buddies geht, ist bisher nicht veröffentlicht worden. Gegenüber Poker Central verriet Esfandiari jedoch, dass es sich um „einen ordentlichen Betrag handelt“.

Kevin Hart ist der erfolgreichste Komiker der Welt und millionenschwer. Da Antonio Esfandiari ebenfalls keine Geldsorgen haben dürfte, können Normalsterbliche vermutlich nur träumen, um was es geht.

Wie wir am Montag berichteten, bekommt der Poker-Pro von Hart eine Quote von 35 zu 1 geboten. Im Interview mit Poker Central gibt Esfandiari an, dass ihm ursprünglich sogar 50 zu 1 offeriert wurden.

Geld scheint allerdings nicht die einzige Motivation zu sein. Esfandiari gibt zu, der große Außenseiter zu sein. Die Möglichkeit für eine echte Überraschung zu sorgen, ist daher ein Anreiz:

Ich habe nicht wirklich etwas zu verlieren. Jeder erwartet, dass ich verliere und wenn ich gewinne, dann ist das fantastisch. […] Die Sache ist, auf ihm lastet viel mehr Druck, als auf mir. Er hat viel mehr zu verlieren, denn wenn er es tut, hat er gegen den dürren persischen Kerl verloren […] Wenn ich verliere, dann gegen den schnellen, durchtrainierten Athleten […]“.

Antonios Vorteile durch Gewicht und Reichweite sind irrelevant. Der Poker-Pro bezeichnet Kevin Hart als „verdammte Maschine“, der ein Fitnessstudio in seinem Haus hat und seine persönlichen Trainern mit auf Tour nimmt.

Nun will Antonio Esfandiari seine Freizeit nutzen, um in Form zu kommen. Insbesondere, da seine einzige Erfahrung mit Boxen, eine Rauferei als Teenager ist. Wann der Kampf stattfindet, ist noch nicht genau geklärt. Aufgrund der Popularität von Kevin Hart gibt es allerdings bereits Angebote, den Kampf zu filmen.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT