News

Antonio Karman dominiert beim Spring Poker Festival

Der zweite Tag des Main Events sollte ein längerer werden als angenommen. Es ging um die Bubble und den Final Table beim € 3.000 No Limit Hold’em Event des Spring Poker Festivals im Concord Card Casino Wien.

Um 14 Uhr waren die übrigen 27 Spieler mit den Blinds 500/1000, Ante 100. Bei einem Average von 100.000 war niemand unter Druck, denn selbst die Shortstacks hatten noch fast 30 BB. Dennoch sollte es bereits in der ersten Hand Action geben und Sorim Posa musste sich verabschieden.

Jan Peter Jachtmann verlor mit Pocket 9s seinen Flip gegen , da die Doorcard sofort das Ass ist. Für einige Überraschung sorgte das Ausscheiden von Ivo Donev. Er floppt das Full House, spielt an und wird von Antonio Karman bezahlt. Am Turn geht Ivo all-in mit über 100.000. Karman callt sofort. Kein Wunder hat er doch am Turn das höhere Full House getroffen. Ein bitteres Ende für Ivo, das Antonio Karman viele Chips brachte.

     
Zur Galerie

Auch Michael Keiner war nicht glücklich, als er mit gegen auf einem Board von verlor und drei Plätze vorm Geld gehen musste. Fast eine Stunde lang wurde der Bubble Boy gesucht. Es traf schließlich Marco Figuccia, der ohne etwas gehen musste.

Steil bergab ging es mit Stefan Jedlicka. Er verlor zwei große Pots hintereinander und war schließlich short mit gegen all-in. Keine Veränderung am Board und Stefan ging mit Platz 14.

Als Bubble Boy des Final Tables erwischte es schließlich Sebastian Reinartz. Er hatte sich tapfer durch den Tag gekämpft und teilweise sein Stack gut aufbauen können. Mit war er schließlich preflop all-in, Johan Berg callte mit Pocket 6s: Kein Ass und keine Zehn ließen sich am Board blicken und Sebastian musste Platz 10 nehmen.

Damit ist der Final Table komplett und um 14 Uhr geht es um die Entscheidung. Ein schnelles Ende ist nicht zu erwarten, denn wir steigen ein bei den Blinds 2500/5000, Ante 500, der Average ist bei 311.000.

Zeitgleich startet auch das € 1.500 Second Chance Turnier. Titelverteidiger Tobias Reinkemeier wird nicht mit dabei sein, aber ein durchwegs starkes Feld wird es schon werden. Unter anderem werden Andreas Krause, Henry Nowakowski, Dragan Galic, Sigi Raht, Sebastian Hitz, Andreas Schreiner und Philipp Roch mit dabei sein.

Wir melden uns wieder kurz vor 14 Uhr live aus dem Concord Card Casino und versorgen Euch mit den neuesten Neuigkeiten.

SEAT Vorname Name CHIPS
1 Zoltan SABO 319.100
2 Robin LACEY 332.700
3 Antonio KARMAN 895.300
4 Jürgen SULZER 151.800
5 Johan BERG 468.200
6 Zoltan SANDOR 271.000
7 Marlon MÜLLER 53.200
8 Waldemar KOPYL 275.000
9 Manutscher PARSIAN 40.800

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments