News

$500k SHR – Aria will der WSOP Konkurrenz machen (Update)

0

Derzeit geht das Gerücht um, dass im Aria diesen Sommer ein $500.000 Super High Roller stattfinden soll. Bisher sollen schon mehr als 30 Poker-Pros und Geschäftsmänner zugesagt haben. Die Veranstalter hoffen auf einen Preispool in Höhe von $25 Millionen.

Unter dem Namen Super High Roller Bowl soll vom 27. Juni bis 4. Juli satte Nosebleed Action im Aria stattfinden. Laut angaben der offiziellen Website soll es ein Celebrity Shoot-Out (27. & 28. Juni), ein Cash Game (30. Juni & 1. Juli) sowie ein $500.000 SHR (2. bis 4. Juli) geben. Als Teilnehmer werden bekannte Poker-Pros wie Dan Smith, Andre Robl, Tom Dwan sowie Igor Kurganov und Fabian Quoss gelistet.

Allerdings werden auch einige Fragen aufgeworfen. Obwohl das vermeintliche Megaturnier schon seit Anfang Februar von Partner „Poker Central“ beworben wird, gibt es noch keine offizielle Ankündigung.

Seltsam ist auch, dass sogar Arias Poker Room Promoter Jean-Robert Bellande, der als Spieler gelistet ist, sich noch nicht darüber geäußert hat. Ebenso wenig wie Phil Hellmuth oder andere. Wenig vertrauenswürdig ist zudem die Tatsache, dass  Poker Central Facebook-Seite sehr jung ist und es den Eindruck macht, dass die über 9.000 Fans gekauft sind. Ist das Gerücht am Ende zu gut, um wahr zu sein?

Nachtrag* (Originalmeldung „$500k SHR – will das Aria der WSOP Konkurrenz machen?“ ist vom 6. März) – Doug Polk war der erste Spieler, der auf unsere Nachfrage geantwortet hat. Der Poker-Pro antwortet kurz und knapp: „500k is legit and I am playing

*Originalmeldung „$500k SHR – will das Aria der WSOP Konkurrenz machen?“ ist vom 6. März

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT