News

Atlantic City: ehemaliges Casino nun als Apartmentkomplex

0

Das Showboat Atlantic City wird nun teilweise in ein Apartmentkomplex umgewandelt. Durch den Umbau sollen 264 Wohneinheiten entstehen.

Das Showboat Casino in Atlantic City machte im Krisenjahr 2014 dicht. Die Stockton University übernahm das Gebäude von Caesars Entertainment für $18 Millionen und plante dort Studenten unterzubringen.

Trump Entertainment Resorts beschwerten sich jedoch, da befürchtet wurde, dass das benachbarte Taj Mahal von Minderjährigen überflutet wird. Aufgrund der legalen Bedenken verkaufte die Stockton University das Gebäude im Januar 2016 an Bart Blatstein für $23 Millionen weiter.

Der Investor aus Philadelphia eröffnete das Showboat im Sommer 2016 als Hotel und plante in diesem Jahr eine Casinolizenz zu erwerben. Diese Pläne sind mittlerweile über Bord geworfen. 400 der insgesamt 1.185 Hotelzimmer werden in Apartment umgewandelt.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT