Casinos Austria

Auftakt beim Bodensee Poker Championship Main Event

3

Gestern, den 15. September, wurde im Casino Bregenz das € 2.000 + 160 Main Event der Bodensee Poker Championship gestartet. 57 Teilnehmer und bereits 16 Re-Entries wurden verzeichnet, 32 Spieler gehen heute zumindest in Tag 2. Die Late Reg ist noch bis zum Start möglich.

Anfangs war es eine sehr kleine Runde, die dann doch noch rasch größer wurde. 50.000 Chips und 60 Minuten Levels sind verlockend für einen späteren Einstieg ins Turnier und der wurde auch zahlreich genutzt. Viele Schweizer wie Bruno Keller, Walter Blättler, Khabat Jahany, AAzugAA, Sebastien Garrasi, Moreno Plozza und viele mehr waren am Start, aber auch Josip Simunic, Erich Kollmann, Markus Dürnegger, Martin Baumgartner und einige bekannte Gesichter mehr.

Der erste Seat open traf den Titelverteidiger Lukas S., der gleich zu Beginn mit Set under Set den Großteil seiner Chips verlor. E kaufte sich später erneut ein und kam beinahe in die gleiche Situation, dieses Mal aber hielt sein Set gegen die Draws und wurde sogar noch zum Full House. Markus Dürnegger blieb in diesem Pot auf der Strecke.

Oliver Bösch und Oliver waren diejenigen, die gleich zwei Mal nachlegten, aber auch ein drittes Mal „Seat open“ waren. Nach einem ruhigen Beginn vor der Dinnerbreak zog das Tempo nach der Pause gewaltig an und insgesamt kam man schließlich auf 16 Re-Entries. Zwei davon kamen allerdings von Markus Dürnegger und Josip Simunic, die keine Hand mehr mit der zweiten Bullet spielten.

32 Spieler tüteten gestern Chips ein, die meisten landeten bei „Vollfisch“. Der hatte in der zweiten Hälfte des Abends nicht nur Soycheck mit Runner-Runner Straight eliminiert, auch Andreas Mages und Frank Günther fielen ihm zum Opfer. Mit 363.400 Chips liegt der Fisch doch schon recht deutlich vorne.

Zu den 32 Spielern werden heute sicherlich noch ein paar hinzu kommen. Bis zum Start des Tages um 14 Uhr ist die Late Reg möglich. Die Blinds sind bei 800/1600 und so gibt es noch mehr als 30 BBs für die Späteinsteiger. Die Action könnt Ihr wieder im Liveticker mitlesen.

Wer selber spielen mag, aber € 2.160 zuviel sind, dem bietet sich das € 400 + 10 NLH Bounty an, bei dem € 100 als Kopfgeldprämie für jeden Spieler ausgesetzt sind. Infos unter poker.casinos.at.

Vorname Name Nation Chipcount Tisch Platz
Vollfisch   D 363.400 21 5
Ocnarf   I 304.000 19 4
Erica R. CH 283.300 19 3
Asso Asso   CH 232.000 18 2
Martin Baumgartner A 221.800 18 3
Sebastian Ulrich D 183.100 21 8
Khabat Jahany CH 143.500 21 1
repretender   A 131.600 18 4
Michael Tabarelli I 127.000 20 4
Lukas S. SK 103.400 19 5
Moreno Plozza CH 102.400 19 1
Bruno Keller CH 102.300 20 8
Stipe Steve HR 102.100 20 7
Sebastien Garrasi CH 101.600 18 1
Peter Camponovo CH 97.900 20 5
Dante   D 94.900 18 6
Michael Thuni D 90.000 19 6
Italien   D 77.000 20 2
Erich Kollmann A 69.000 19 7
AAzugAA   CH 64.400 19 8
Bülent Uzun TR 63.000 18 7
  + ev   D 61.800 20 3
Etna   I 60.000 21 2
Folden   D 54.100 21 6
Josip Simunic A 50.000 18 9
Markus Dürnegger A 50.000 21 4
Richard Fehr CH 48.000 19 2
Giorgio Donzelli I 47.000 21 9
Markus Grabher A 46.600 20 9
Stefan Huber CH 31.900 18 8
Karito   CH 30.200 21 3
Jerry   I 18.600 20 6

 

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT