News

Aussie Millions 2018: Koopmann im Finale beim Accumulator

Als Event # 8 der Aussie Millions 2018 stand das A$1.150 Accumulator Event auf dem Programm. Zehn der 687 Entries sind noch übrig, A$154.925 warten auf den Sieger. Frank Koopmann liegt im Mittelfeld.

Die 687 Entries hatten für einen Preispool von A$704.175 gesorgt, die Top 63 Plätze wurden bezahlt. Nach Tag 2 sind von den 687 Entries noch zehn Spieler übrig, wobei Frank Koopmann der letzte deutschsprachige Spieler ist. Er hat nun auch schon A$11.970 Preisgeld sicher, wenn er am Final Table Platz nimmt. Chipleader ist Victor Teng, der als einziger die Millionengrenze überschreiten konnte.

Rang Name Chipcount Seat
1 Teng Victor 1.095.000 2
2 Broom James 950.000 10
3 Mccully Joshua 810.000 4
4 Portlen Eugen 734.000 1
5 Ogrady Michael 731.000 7
6 Koopmann Frank 656.000 6
7 Yin Wie-cheng 630.000 8
8 Butters Samuel 437.000 3
9 Martinelli Luke 419.000 5
10 Teh Natalie 413.000 9

 

Payouts FT:

1 154.925 AUD
2 96.825 AUD
3 59.855 AUD
4 45.070 AUD
5 30.990 AUD
6 24.645 AUD
7 20.075 AUD
8 16.900 AUD
9 14.085 AUD
10 11.970 AUD

In Tag 2 geht das A$1,650 Bounty Event # 10. 354 Spieler waren hier angetreten, 31 sind noch übrig. Alle haben damit den Min-Cash von A$3.010 bereits sicher, auf den Sieger warten hier A$117.975. Unter den verbliebenen Spielern sind unter anderem Robin Hegele, Felix Schulze, Heinz Kamutzki und auch Thomas Scholze.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments