News

Aussie Millions 2019: Deal im HORSE & Führung für Koren

Bei der Aussie Millions Poker Championship 2019 ist das erste Turnier entschieden. Nach 3-way Deal sicherte sich Daniel Mayoh den goldenen Ring im HORSE. Im Opening Event holte sich Artur Koren Flight 2 sowie die Gesamtführung.

Aussie Millions 2019 HORSE Final Table
© Crown Casino

Die Aussie Millions starteten Anfang dieser Woche. Den Auftakt machte das A$1.150 Opening Event, welches mit fünf Starttagen und A$1.000.000 an garantierten Preisgeldern lockt. Für den ersten Flight meldeten sich 166 Spieler. 18 tüteten am Ende ein, die Führung erspielte sich Fedon Phaedonos (169.500).

Im zweiten Flight kamen 191 Entries zusammen. Artur Koren erspielte sich 262.500 in Chips und lag damit deutlich vor seinem dichtesten Verfolger Vishals Maini (200.000). Insgesamt überstanden 24 Spieler den Tag.

Im HORSE kamen 54 Entries zusammen. Acht Spieler kehrten vergangene Nacht für den Final Table (Foto) zurück, Bubble Boy wurde Ash Gupta. Billy „The Croc“ Argyros gehörte zu den Finalisten, verabschiedete sich jedoch auf Rang 5.

Auf den Sieg waren A$40.095 ausgeschrieben. Damit wurde es nichts, denn im Spiel zu dritt gab es einen Deal. Rund A$75.000 wurden aufgeteilt, gespielt wurde um weitere A$7.620 sowie den ANTON Championship Ring. Den Sieg sowie insgesamt A$29.120 schnappte sich am Ende Daniel Mayoh.

Hier noch die Chip Counts zu den Opening Event Flights:

 

2019 Aussie Millions Poker Championship

Datum: 15. Januar bis 4. Februar
Ort: Crown Casino, Melbourne
Events: 27
Buy-Ins: A$ 1.150 bis A$ 100.000

—> Aussie Millions 2019 Schedule

Aussie Millions 2019 – #2 HORSE

Buy-In: A$2.250 + A$250
Entries: 54
Preisgeld: A$121.500

Die Payouts:

1.: Daniel Mayoh, A$29.120
2.: Sid Brkic, A$27.500
3.: Tim Marsters, A$26.000
4.: Michael Moore, A$13.365
5.: Billy Argyros, A$9.720
6.: Lee Nelson, A$8.505
7.: Luke Edwards, A$7.290


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments