News

Aussie Millions 2019: Paul Hockin siegt im PLO

Ein weiteres Turnier bei der Aussie Millions Poker Championship 2019 ist entschieden. Den Sieg sowie A$60.070 schnappte sich der Neuseeländer Paul Hockin.

Das A$1.150 PLO ging mit neun Spielern in die Entscheidung. Im Heads-Up gab es einen Deal, dort sicherte sich der Australier Dylan Kii ein Preisgeld in Höhe von A$55.070. Den Sieg sowie den goldenen ANTON Championship-Ring holte sich Paul Hockin.

Auch das A$1.150 Mix Max ging in Tag 2. 35 Spieler hatten den Cut überstanden, darunter auch Fabian Gumz, Andreas Klatt und Aymon Hata. Das Trio verpasste den Sprung an den Final Table. Besser lief es für Martin Fridrich, der noch im Turnier ist.

Im A$1.150 NLHE 6-Max stand Tag 1 auf der Schedule. 544 Entries kamen zusammen, 53 Spieler landen im Geld. Auf den Sieger warten A$124.355 sowie der ANTON Championship-Ring.

2019 Aussie Millions Poker Championship

Datum: 15. Januar bis 4. Februar
Ort: Crown Casino, Melbourne
Events: 27
Buy-Ins: A$ 1.150 bis A$ 100.000

—> Aussie Millions 2019 Schedule

Aussie Millions 2019 – #4 Pot-Limit Omaha

Buy-In: A$1.025 + A$125
Entries: tba
Preisgeld: tba

Die Final Table Payouts:

1.: Paul Hockin, A$60.070
2.: Dylan Kii, A$55.070
3.: Michael Hahn, A$28.780
4.: John Dalessandri, A$22.880
5.: Michael Seymour, A$17.270
6.: William Mitchell, A$14.020
7.: Ryan Hong, A$11.070
8.: Peter Brasile, A$8.855
9.: Lee Ann Christine Hia, A$7.085


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments