News

Aussie Millions Event # 6: Rainer Kempe verpasst den Sieg beim Accumulator

Zwei Deutsche und ein Österreicher am Final Table, das war die Ausgangsposition am Final Table des A$1.150 No Limit Hold’em Accumulator Event der Aussie Millions. Am Ende gab es aber dennoch keinen deutschsprachigen Sieg, Rainer Kempe unterlag im Heads-up Michael Soyza.

Andre Lettau führte vor Gerald Karlic, als es ins Finale ging. Laurence Hill war der Super Shortstack und musste sich gleich mit gegen von Huy Pham verabschieden. Andre Lettau holte sich von Gerald Karlic mit der Nut Straight einen großen Pot und baute die Führung weiter aus. Er blieb auch weiter vorne, als Michael Soyza mit Pocket 9s gegen seine Eights verdoppelte.

Gerald Karlics Start in den Tag war alles andere als gut und schließlich pushte er short mit . Michael Soyza hielt Pocket 7s, das Board und Gerald landete auf Rang 8 für A$17.000.

Rainer Kempe startete ruhig in den Finaltag und konnte sich erst nach vorne arbeiten, als er mit die Chips von Scott Davies mit den Jacks holte. Er schloss dann auch zu Chipleader Michael Soyza auf. Auch für Andre Lettau gab es wieder Chips, als er mit auf einem Board von die Chips von Gary Benson mit holte. Auch Huy Pham scheiterte mit an von Andre Lettau und damit war man noch zu viert.

Michael Soyza holte sich einen weiteren großen Pot gegen Andre und baute seinen Vorsprung wieder aus. Zu viert wurde dann auch ein Deal geschlossen und das komplette Preisgeld aufgeteilt. Nur noch der Goldring und der Sieg wurden ausgespielt.

Entsprechend schnell ging es zur Sache und Yiaoyong Liao war mit auf einem Flop von all-in, Andre Lettau mit und Michael Soyza hielt . Der Turn änderte nichts, auch der River nicht und damit gingen sowohl Liao als auch Andre, der A$69.319 mitnehmen konnte.

Im Heads-up saß nun Rainer Kempe Michael Soyza gegenüber, wobei Michael eine 3:1 Führung hatte. Rainer konnte zwar ein wenig aufholen, aber letztlich setzte sich Michael Soyza durch. Auf dem Turn .5d: war Rainer mit all-in, Michael Soyza hielt . Der River brachte die höheren zwei Paar für Michael Soyza und damit auch den Sieg.

1 Michael Soyza – A$120.000
2 Rainer Kempe – A$76.272
3 Andre Lettau – A$69.319

4 Xiaoyong Liao – A$59.336
5 Huy Pham – A$34.000
6 Gary Benson – A$27.500
7 Scott Davies – A$21.600
8 Gerald Karlic – A$17.000
9 Laurence Hill – A$12.400


2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
W.M.
5 Jahre zuvor

Danke, vielen Dank, dass Lettau nicht gewonnen hat….es gibt also doch noch einen Pokergott 😀

Ichweissjanich...
5 Jahre zuvor

(edit) Ihr habt hier die Möglichkeit, Euch über unsere aktuellen Themen zu informieren, diese zu kommentieren und Euch mit anderen Spielern auszutauschen. Wir freuen uns über Eure konstruktive und kritische Auseinandersetzung mit den veröffentlichten Beiträgen, möchten aber darum bitten, allgemeine Umgangsformen zu beachten. Kommentare, deren Inhalt rechtswidrig, pornografisch, extremistisch, rassistisch, beleidigend, ruf- oder geschäftsschädigend ist oder zu einer Straftat auffordert, werden ohne Begründung gelöscht. Entfernt werden auch Kommentare, die ehrverletzende Äußerungen, sonstige strafbare Inhalte, Werbung oder gewerbliche Inhalte enthalten. Vielen Dank! Die PokerFirma.com-Redaktion