News

Aussie Millions: Kramer im Finale, Huber & Mosböck weiter

0

Kilian Kramer spielte sich im 6-Max Shot Clock Event der Aussie Millions Poker Championship 2020 ins Finale. Mario Mosböck und Stefan Huber stehen im Deep Freeze im Finale.

Ein weiterer Tag bei den Aussie Millions 2020 ist beendet. Im A$2.500 NLHE 6-Max Shot Clock kamen 258 Entries zusammen. 29 Spieler landeten im Geld. Neun von ihnen packten am Ende ein.

Der US-Amerikaner Justin Liberto (720.000) führt das Feld an. Kilian Kramer liegt mit 297.000 in Chips auf Rang 8. Ebenfalls am Final Table sitzt Toby Lewis (467.000). Auf den Sieger warten A$148.030.

Das A$1.500 Deep Freeze ging mit 156 Spielern in Tag 2. 81 der Teilnehmer landeten im Geld. Am Ende des Tages saßen noch 19 Spieler an den Tischen. Natalia Rozova (1,54 Mio) führt vor Joshua McSwiney (1,47 Mio) und Andreas Puetz (1,30 Mio). Ebenfalls noch mit dabei sind Mario Mosböck (680.000) und Stefan Huber (400.000).

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT