News

Aussie Millions: Sherif Derias siegt, Maxi Lehmanski holt Platz 5

0

Bei der Aussie Millions Poker Championship 2020 sollte es nichts mit einem Sieg für Maxi Lehmanski werden. Den Titel im A$2.5K PLO schnappte sich der Australier Sherif Derias.

Schon mehrfach schrammte die deutschsprachige Poker-Community bei den Aussie Millions 2020 an einem Sieg vorbei. Auch im A$2.500 Pot-Limit Omaha sollte der Knoten nicht platzen, denn Maxi Lehmanski musste vorzeitig an die Rails.

Der Deutsche war dort in guter Gesellschaft. Jeff Madsen (A$14.345/€8.892), Benny Glaser (A$18.170/€11.260) sowie Martin Kozlov (A$21.995/€13.630) packten ebenfalls früh ein. Lehmanski kassierte A$26.775 (€16.600) für Rang 5.

Den Sieg machten Sherif Derias und Wei Jin (A$65.025/€40.310) im Heads-Up untereinander aus. Derias setzte sich gegen seinen Landsmann durch und kassierte A$97.525 (€60.450) Preisgeld sowie den goldenen ANTON Jewellery Championship Ring.

Aussie Millions Poker Championship 2020 – Pot Limit Omaha (Event #6)

Buy-In: A$2.250 + A$250
Entries: 170
Preisgeld: 382.500 (€237.100)

Die Payouts:

1.: Sherif Derias (Australia), A$97.525
2.: Wei Jin (Australia), A$65.025
3.: Richard Johnston (Australia), A$42.075
4.: Alex Everitt (Australia), A$32.515
5.: Maxi Lehmanski (Germany), A$26.775
6.: Martin Kozlov (Australia), A$21.995
7.: Benny Glaser (England), A$18.170
8.: Jeff Madsen (United States), A$14.345
9.: James Gilbert (United States), A$10.520
10.: Shihi Chao (Taiwan), A$8.605
11.: Bryce Yockey (United States), A$6.695
12.: Huang Yuan (Taiwan), A$6.695
13.: Binesh Dutt (Australia), A$5.740
14.: Joshua Mccully (Australia), A$5.740
15.: Minh Hau Nguyen (Australia), A$5.740
16.: Michael Tabarelli (Italy), A$4.780
17.: Alex Horowitz (Australia), A$4.780
18.: Jarryd Godena (Australia), A$4.780

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT