News

Austrian Classics: Ein harter Kampf

Gestern startete das € 2.000 No Limit Hold’em Main Event der Austrian Classics im Wiener Concord Card Casino. 83 Spieler fanden sich ein und sorgten für einen Preispool von € 166.000. Mit zwölf Spielern geht es heute ins Finale.

Nachdem beim Satellite Tags zuvor noch 18 Plätze ausgespielt worden waren, konnte sich die Teilnehmerzahl mit 83 schon sehen lassen. Im Starterfeld traf man bekannte Gesichter wie Markus Golser, Erich Kollmann, Stefan Rapp, Michael Keiner, Sigi Stockinger und Andreas Krause. Auch Niki Jedlicka und sein Bruder Stefan waren ebenso mit dabei wie zahlreiche Wiener Regulars. Ebenfalls wieder stark vertreten waren die ungarischen Nachbarn.

Gleich am Anfang hatte sich eine sehr starke Tischkombination mit Jan Bendik, Vlado Sevo, Niki und Stefan Jedlicka, Dado, Peter Karall, Copi, Sigi Stockinger und Alan Vinnicombe. Einzig Niki Jedlicka überstand diesen Tisch und darf auch heute wiederkommen.

Ging es am Anfang recht schnell mit dem Ausscheiden, so wurde das Spiel recht zäh, als es nur noch rund 30 Spieler waren. Die Shortstacks wollten nichts riskieren und die Bigstacks hatten offenbar schlechte Karten. Als die beiden letzten Tische übrig waren, ging es dann wieder weit schneller und es sah fast so aus, als würde der Final Table noch gefunden werden. Doch die Shortstacks wie Michael Keiner konnten ihre All-ins gewinnen und so gehen eben zwölf Spieler in den zweiten Tag und kämpfen um neun bezahlte Plätze.

Helmut Buchinger.JPG
Helmut Buchinger

Als Chipleader geht der Ungar Szabolcz Sasköy mit 174.500 in den zweiten Tag. Shortstack ist aktuell der Salzburger Helmut Buchinger. Der darf sich aber darüber freuen, dass er in der Allround-Wertung der Austrian Classics gestern knapp in Führung gegangen ist. Heute kann er noch ein paar Punkte sammeln und es sieht so aus, als hätte er die Gesamtwertung schon in der Tasche.

Um 15 Uhr geht es im Concord Card Casino weiter. Wir werden natürlich wieder live von den Ereignissen berichten.

Szabolcz Sasköy 174.500
Raphael Wurm 122.700
Csaba Dencz 62.500
Niki Jedlicka 34.800
Peter Zamiska 38.500
Florian Schleps 36.600
Helmut Buchinger 29.700
Sigi Rath 123.600
Cory 47.900
Thomas Dolezal 42.700
Michael Keiner 59.000
Oliver Bösch 57.200

1. € 47.350
2. € 28.380
3. € 18.920
4. € 15.770
5. € 12.610
6. € 11.030
7. € 9.460
8. € 7.880
9. € 6.300


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments